Stellenangebote

Ausbildung - Kauffrau/Kauffmann für Büromanagement (m/w/d) - Bischöfliches Ordinariat Speyer

Beschäftigungsumfang:
Vollzeit
Einstellungsdatum:
Beschäftigungsdauer:
3 Jahre
Bewerbung bis:
15.03.2020

 

Ausbildung - Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Die praktische Ausbildung findet in den verschiedenen Abteilungen des Bischöflichen Ordinariates Speyer statt.
Dabei lernen Sie, entsprechend der Stationen Ihres Ausbildungsplanes, die (Verwaltungs-)Aufgaben des Bischöflichen Ordinariates kennen.

Voraussetzungen:

  • min. Sekundarabschluss I oder vergleichbarer mittlerer Bildungsabschluss
  • Interesse an Büroarbeit
  • Sicherheit in der Rechtschreibung
  • selbstverständlicher Umgang mit den modernen Bürokommunikationstechniken
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein Pfarramtliches Zeugnis

Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Leistungsbereitschaft, Engagement und Teamfähigkeit 
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • freundliches und sicheres Auftreten

Dauer:
Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Berufsschule befindet sich in Speyer.

Vergütung:
Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung.

Bewerbung:
Die Bewerbung ist mit folgenden Unterlagen beim Bischöflichen Ordinariat einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der letzten Zeugnisse
  • ggf. Nachweise über abgeleistete Praktika

Auswahlverfahren:
Das Auswahlverfahren und somit der Entscheidungsprozess gründet auf den folgenden drei Kriterien:

  • Bewerbungsunterlagen
  • Eignungstest und
  • Vorstellungsgespräch

Interesse?
Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis 15.03.2020:

via E-Mail: ausbildung@bistum-speyer.de

via Briefpost:
Bischöfliches Ordinariat
Postfach - Hauptabteilung III/2
67343 Speyer

Ansprechpartner:
Rene Martin, Abteilungsleiter, HA III-2 Personalentwicklung, Tel. 06232 102 156; Fax 06232 102 158
E-Mail: ausbildung@bistum-speyer.de

Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbeweber oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

"Informationen zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120)."
 

Arbeitsstätte: Bistum Speyer



Arbeitgeber: Bistum Speyer



zurück zur Liste

Hinweis zum Umgang mit Bewerberdaten

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).


Externe Stellenangebote