Stellenangebote

Leitung für den Bereich Kindertagesstätten und Personal - RV Neustadt (m/w/d)

Beschäftigungsumfang:
Vollzeit
Einstellungsdatum:
01.04.2021
Beschäftigungsdauer:
2 Jahre
Bewerbung bis:
11.03.2021

Die Diözese Speyer sucht zum 01.04.2021 für die Regionalverwaltung Neustadt befristet für zwei Jahre

eine Leitung für den  Bereich  Kindertagesstätten und Personal

(Vollzeit – 100%)

 

Aufgaben:

  • Leitung, Koordination und Controlling im Bereich Kindertagesstätten (Kita)
  • Unterstützung der KiTa-Träger bei der Erfüllung ihrer Aufgaben    
  • Organisation und Leitung der Personalverwaltung für die Kirchengemeinden und Kindertagesstätten
  • Unterstützung der Leitung der Regionalverwaltung
  • Führungsverantwortung gegenüber unterstellten Mitarbeiter/innen
  • Verhandlungsführung mit staatl./kommunalen Stellen
  • Teilnahme an Ausschüssen und Sitzungen
  • Vorbereitung und Entwicklung von grundlegenden organisatorischen Maßnahmen im Verantwortungsbereich
  • Ansprechpartner der Kirchengemeinden in Personalangelegenheiten

 

Wir erwarten:

  • Eine kaufmännische Ausbildung inkl. einer Weiterbildung zum Personalkaufmann/-frau (IHK) oder eine  Ausbildung zum Dipl. Vw Betriebswirt oder ein vergleichbares Studium
  • Ein hohes Maß an Leitungs- und Durchsetzungskompetenz mit ausgeprägter Ziel-, Ergebnis- und Mitarbeiterorientierung
  • Überzeugendes, verbindliches und integrierendes Auftreten in Gremien
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick 
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vertretern der Träger, den Leitungen und Mitarbeiter/innen der Kindertageseinrichtungen
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Handeln
  • Flexibilität, Qualitätsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Personalverwaltungsprogramme)
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein pfarramtliches Zeugnis

 

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA (EG 10). Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

 

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Aufgabe geweckt haben, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 11.03.2021 an:

Bischöfliches Ordinariat
HA III/4– Personalverwaltung
in 67343 Speyer
oder per E-Mail: bewerbung@Bistum-Speyer.de

 

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung von Daten auf elektronischem Weg keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten (Bewerbungsunterlagen) übernommen werden kann.

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120)

Arbeitsstätte: Bistum Speyer



Arbeitgeber: Bistum Speyer



zurück zur Liste


Hinweis zum Umgang mit Bewerberdaten

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).

https://www.bistum-speyer.de/fileadmin/user_upload/1-0-0/Zentralstelle_und_Leitung/Downloads/OVB/2019/OVB_2019_02.pdf

Externe Stellenangebote