Weihnachtsfeier für Mitarbeiter*innen

 

Anerkennung ist ein menschliches Grundbedürfnis, ohne sie ist es unmöglich zu leben. Anerkennung entspringt einer liebenden, wertschätzenden Grundhaltung, die den anderen Menschen als einen von Gott geliebten Menschen versteht.

Vergessen wir also unsere Mitarbeiter*innen nicht!

Eine durch Corona abgesagte Jahresabschlussfeier oder Weihnachtsfeier ist schon traurig genug, und trifft auch viele im kirchlichen Dienst: hauptamtlich wie ehrenamtlich. Dabei ist Wertschätzung so wichtig.

So könnte die Botschaft wenigstens mit einem Augenzwinkern verpackt werden. Mit einer kleinen Weihnachtsfeier in der Geschenkbox (Sekt, Lebkuchen, Essensgutschein, Servietten, Videobotschaft, Mitmachaktion, Wichteln, Einladung zur Videokonferenz mit Glühwein…) können Leiter*innen / Arbeitgeber ihr Dankeschön einfach ins Homeoffice senden oder als Überraschungsidee an die Arbeitsplätze.

Mit dieser Corona-Alternative zur Weihnachtsfeier unterstreichen Sie Ihre Wertschätzung und können Ihren Mitarbeitern einen kreativen Dank aussprechen.

https://www.weihnachtsplaner.de/feiern