Veranstaltungsorte im Vorfeld etablieren

Die Gemeinden, die zu Heiligabend an einem anderen Ort als der Kirche zu einer gottesdienstlichen Feier einladen, können diesen Ort bereits im Advent Stück für Stück in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken und so in der Öffentlichkeit mitten unter den Menschen präsent sein: Aufstellen des Christbaums, öffentliches Schmücken des Christbaums, Adventssingen, Glühweinverkauf…Ortsschild mit der Aufschrift „Bethlehem“ aufstellen…