Mein Mainzer Arm - mit komplettem Mainzer Dom-Tattoo!

Jason Saalwächter ist Mainzer durch und durch. Das zeigt er auch mit seinen Tattoos. Einen ganzen Arm hat er für Motive seiner Heimatstadt reserviert. Besonders groß und detailreich ist der Mainzer Dom zu sehen. Für das Kunstwerk hat die Tätowiererin Dominique Egger aus Nieder-Olm mehrere Stunden gebraucht. Vorlage war ein DINA4-Foto des Doms, das sie komplett auf den Arm übertragen hat. Extrem gut finden beide das Tattoo. Jetzt geht es weiter, denn Jason will seinen "Mainzer Arm", wie er ihn nennt, vervollständigen. Das Mainzer Rad, das Logo von Mainz 05 und Johannes Gutenberg sollen noch auf dem Arm verewigt werden.


Wertvolle Minuten, die Leben retten – Malteser First Responder!

Wenn's brennt oder ein medizinischer Notfall vorliegt, muss es wirklich schnell gehen. Da zählt oft jede Sekunde. Um sicherzustellen, dass ein Patient dann schnell versorgt wird, sind die Malteser in Mainz jetzt auch als sogenannte First Responder im Einsatz. Das Ziel: Schnell vor Ort sein und Erste-Hilfe leisten, bis der Notarzt eintrifft. Die ersten Einsätze zeigen: Wenn der First Responder alarmiert wird, spart das enorm viel Zeit. Denn etwa vier bis sechs Minuten ist der First Responder vor dem Rettungswagen vor Ort - wertvolle Minuten, die Leben retten können.



Sonntag • 26. Januar 2020 • 6 - 10 Uhr ∞ RPR1. Einfach himmlisch!


Vor den Grammy-Awards: Die Top-Songs - in der Bibel!

Heute Nacht werden in der "Stadt der Engel", in Los Angeles, die Grammys verliehen, unter anderem für den Song des Jahres, für das Album des Jahres und für den besten neuen Künstler beziehungsweise für die beste neue Künstlerin. Grammys werden zwar erst seit 1959 verliehen, doch gesungen wird seit Menschengedenken. Kein Wunder also, dass auch in der Bibel Lieder und Musik eine wichtige Rolle spielen und an zentralen Stellen und zu besonderen Ereignissen wie in einem Brennglas zusammenfassen, was die Autoren der Bibel glauben - und anderen glaubwürdig und eindrucksvoll weitergeben möchten. Da werden dann auf einmal auch schon mal urplötzlich und wie vom Himmel gefallen – echte Stars geboren. Ja, und es gibt sogar ein ganzes Liederbuch in der Bibel: Die Psalmen. Und das hochpoetische, hocherotische "Hohelied der Liebe".


Synodaler Weg startet in Frankfurt am Main!

  • Synodaler … - was genau ist der Synodale Weg?
  •  Mein Synodaler Weg - das will ich bewegen und einbringen!

Wie sehr kann der „Synodale Weg“ die katholische Kirche verändern, der am Donnerstag in Frankfurt am Main startet? Drei Tage lang treffen sich alle deutschen Bischöfe und 170 katholische Laien, kunterbunt zusammengewürfelt. Zwei Jahre lang möchte sich die katholische Kirche mit diesem Reform-Prozess erneuern. Und unterwegs die großen Themen und heißesten Eisen der Kirche anpacken: Machtstrukturen, Sexualmoral, Zölibat und die Rolle der Frauen in der katholischen Kirche. Die Diskussionen könnt Ihr live mitverfolgen. Auch bei Twitter und Facebook werdet Ihr aktuell informiert, wie weit die Synodalen gerade sind auf ihrem Weg.


Land unter - in Nonnenwerth? Franziskanerinnen geben Insel und Gymnasium ab

Seit über 150 Jahren unterhalten die Franziskanerinnen von Nonnenwerth auf der gleichnamigen Rheininsel bei Remagen eine Schule: das Franziskus Gymnasium Nonnenwerth. Aber wie viele andere Orden haben auch die Franziskanerinnen von Nonnenwerth große Nachwuchsprobleme. Deshalb können die Ordensschwestern das Gymnasium nicht mehr tragen. Übernehmen wird deshalb ab dem Schuljahr 2020/21 die ISR (International School on the Rhine GmbH).


Dammbruch und Schlammlawine in Brasilien – Betroffene erstatten Anzeige gegen TÜV SÜD in München

Vor einem Jahr brach ein Staudamm in Brasilien. Die damit verbundene Schlammlawine forderte viele Opfer. Katholische Hilfswerke wie Misereor und Adveniat erheben seitdem schwere Vorwürfe, Partner vor Ort sprechen sogar von "vorhersehbarem Verbrechen". Denn der TÜV-Süd hatte der Eisenerzmine wenige Monate vorher laut Misereor einen sicheren Betrieb bescheinigt, obwohl das brasilianische Umweltministerium diesbezüglich Bedenken formuliert hatte. Jetzt klagenAngehörige der Opfer, betroffene Ehefrauen, Mütter und Töchter, gegen den TÜV Süd und werden dabei auch unterstützt von Misereor.


Von Gottesanbeterin bis Jesus-Echse - Gottes einfach himmlische Tierwelt!

Die "Gottesanbeterin" trägt einen majestätischen Namen – der nicht vermuten lässt, dass ausgerechnet sie nach der Paarung ihren männlichen Partner kurzerhand zum Fressen gern hat. Was kann die "Jesus-Echse" besonders gut? In welchem Orden würden sich "Mönchsrobben" besonders wohl fühlen? Warum heben "Kardinäle" gern mal ab – vor allem in Nordamerika? Und spielt der "tasmanische Beutelteufel" etwa in der finalen Staffel von Game Of Thrones mit? Der Kölner Zoodirektor Theo Pagel beantwortet Euch diese Fragen - und noch viele mehr: rund um Gottes einfach himmlische, bewunderns- und staunenswerte Tierwelt!


SMS – Songs mit Sinn: „Ein Teil von mir“ von Gil Ofarim

Auch Popstars zerbrechen sich ab und zu den Kopf darüber: Was soll das Ganze eigentlich? Wozu, wieso, weshalb, warum? Was ist der Sinn meines Lebens, der Sinn des Lebens? Und geben musikalisch(e) Antworten darauf. Zum Beispiel Gil Ofarim und „Ein Teil von mir“.


RPR1. Einfach himmlisch: Nix wie hin!

Ihr sucht das ultimative, einfach himmlische Event heute oder im Lauf der Woche? Hier werdet Ihr geholfen! Nix wie hin! Nach Wittlich heute Abend um sechs in die katholische Kirche Sankt Bernhard oder kommendes Wochenende nach Hermeskeil oder Simmern – zum Gospelprojekt "Follow": ökumenisch satter Sound aus 120 Stimmen plus Band!


Immer mehr! Caritas-Projekt "Lernpatinnen" und "Lernpaten" im Kreis Ahrweiler

Manche Schülerinnen und Schüler haben’s schwerer als andere. Damit nicht schon im ersten Schuljahr Kinder abgehängt werden, helfen im Kreis Ahrweiler seit Herbst ehrenamtliche „Lernpatinnen“ und "Lernpaten" - ein Projekt des Landkreises zusammen mit der katholischen Caritas, das so gut läuft, dass es jetzt ausgeweitet werden soll auf weitere Orte im Kreis.


Premiere im Vatikan! Francesca Di Giovanni erste Frau mit Führungsamt im Vatikan

Papst Franziskus plädiert immer wieder für mehr Frauen in Führungspositionen in der katholischen Kirche. Jetzt hat Franziskus Nägel mit Köpfen gemacht - und die Juristin Francesca Di Giovanni auf einen Führungsposten in der männerdominierten Regierung des Vatikans berufen: sie wird Untersekretärin im Staatssekretariat. Das ist eine echte Premiere. Denn es ist das erste Mal, dass ein Führungsamt in der wichtigsten Behörde der Kurie mit einer Frau besetzt wird.


RPR1. Angedacht! – aktuell

Angedacht! ist das tägliche Wort in den Tag der Kirchen bei RPR1. Evangelische und katholische Kirche produzieren Angedacht! im wöchentlichen Wechsel. Angedacht! - das sind neunzig Sekunden Aktuelles, Emotions, Events und Zeitgeistliches aus christlicher Sicht.