Ehrenamtlich - aber ausgebildet

 

so lautet ein Grundsatz der kirchlichen Büchereiarbeit. Die Qualifiation aller ehrenamtlich Mitarbeiter*innen hat daher einen hohen Stellenwert. Neben Angeboten zur bibliothekarischen Grundausbildung gibt es Fortbildungen zu unterschiedlichen büchereipraktischen Themen. Pandemiebedingt finden zurzeit keine Präsenzveranstaltungen statt. Daher fällt auch die Diözesantagung in diesem Jahr aus.

Aber für 2021 sind regelmäßig digitale Informationsveranstaltungen geplant.

Eine ausführliche Beschreibung der Angebote für 2021 finden Sie unten

Die Voranmeldung erfolgt direkt über die Fachstelle per Mail an buechereifachstelle@bistum-speyer.de oder telefonisch: 0623 /102-187.

 

"Starke Frauen" - lesenswerte Taschenbücher aus dem Frühjahr

Das Angebot an interessanten Taschenbüchern ist riesig. Hier eine Auswahl zur treffen ist nicht einfach. Aber unter dem Aspekt "Starke Frauen" lässt sich leicht ein vielfältiges Paket aus allen Genres zusammenstellen. Lernen Sie mit uns interessante Frauenschicksale aus unterschiedlichen Zeiten, in unterschieldichen Lebenssituarionen, mit unterschiedlichen Berufen kennen - natürlich alles digital. Sie brauchen nur einen PC/Laptop mit Lautsprecher.

Gern können Sie sich einfach per Mail anmelden: buechereifachstelle@bistum-speyer.de

Referentin: Dr. Gabriele Dreßing, Germanistin und Leiterin der Fachstelle

Termin: Dienstag, 22. Juni 2021 von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

 

Wir tun Gutes und müssen darüber reden! Jahresbericht der Büchereiarbeit

Es ist mühsam nach dem Erstellen der Statistik noch noch einen Jahresberich zu verfassen. Aber es ist wichtig, in der Pfarrei auf den Wert der Bücherei aufmerksam zu machen. In den Gremien (Verwaltungsrat, Pfarreirat oder Gemeindeausschuss) ist die Arbeit und die Bedeutung der Bücherei oft nicht bekannt und bevor es an finanzielle Kürzungen vor Ort geht, sollten die Träger unbedingt informiert werden - am besten mit einem aussagekräftigen Jahresbericht.

Wir haben für unsere Büchereien ein Muster vorbereitet, das Sie ganz einfach anpassen und ergänzen können.

Termine:

Donnerstag: 25. März 2021 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Montag: 29. März 2021 von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gebraucht wird dazu ein Laptop, PC oder ein Tablet mit Kamera und Mikrofon. Anleitungen und Zugangsdaten zur Konferenz-Plattform werden rechtzeitg per Mail verschickt.

Anmeldung per Mail an buechereifachstelle@bistum-speyer.de. Die Bestätigung und die Zugangsdaten gehen dann Ihre Bistumsmailadresse.

 

 

 

 

 

BASIS Lesen - online


BASIS Lesen Online - Neue Texte im neuen Format. Das Gespräch über Literatur ist eines der wesentlichen Merkmale der Katholischen Büchereiarbeit und macht viel Spaß. Daher wird der Kurs in diesem Jahr in einem digitalen Format online angeboten. Das Leseheft erhalten Sie vorab und diskutiert wird in Kleingruppen und in der ganzen Gruppe.

Referentin: Dr. Andrea Liebers, Heidelberg

Termin: 11. und 12. Juni 2021

Kurszeiten: Freitag 17:30 - 19:00 Uhr und Samstag 10:00 -12 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Veranstalter sind die Fachstellen für katholische Büchereiarbeit in den (Erz-)Bistümern Freiburg, Limburg, Mainz, Rottenburg-Stuttgart und Speyer.

Es stehen nur wenige Plätze zur Verfügung, die nach Eingang der Anmeldung vergeben werden.

Anmeldung: buechereifachstelle@bistum-speyer.de

Die Auschreibung des Kurses mit allen Informationen finden Sie hier