Geistliche Begleitung - Gespräche als Hilfe auf dem Glaubensweg

Durch regelmäßige Einzelgespräche will Geistliche Begleitung helfen, das alltägliche Leben von Gott her zu ordnen und den persönlichen Glauben zu vertiefen.

Geistliche Begleitung unterstützt beim Wahrnehmen, Klären und Unterscheiden der Stimme Gottes im eigenen Leben. Alles, was das Leben ausmacht, kann zur Sprache kommen und wird auf seine Bedeutung vor Gott und auf Gott hin befragt.

In der Geistlichen Begleitung steht die Person des/der Begleiteten im Mittelpunkt. Er/die bestimmt den Gesprächsverlauf und die Themen. Der/die Begleiter/in geht einfühlsam und achtsam mit, unterstützt die Klärung und sucht insbesondere den Blick für geistliches Wachsen und Reifen zu schärfen. Absolute Diskretion (ähnlich wie beim Beichtgeheimnis) ist selbstverständlich.

Die Gespräche dauern in der Regel eine Stunde. Meist wird ein Gespräch pro Monat vereinbart. Geistliche Begleitung ist in ihrer Dauer nicht begrenzt und kann sich über mehrere Jahre erstrecken. Geistliche Begleitung ist in der Diözese Speyer grundsätzlich kostenlos.

Kontakt:

Interessierte können sich direkt an die Begleiter/innen wenden, oder sich beraten lassen:
Dr. Peter Hundertmark
T. 06232/102246
Opens window for sending emailpeter.phundertmark@bistum-speyer.de


Initiates file downloadHier zum Download der Broschüre der Geistlichen Begleiter/innen!