Frauenforum der Diözese Speyer

Das Frauenforum (vorher "Frauenkommission") der Diözese Speyer versteht sich als Vernetzungsorgan und Kommunikationsplattform von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Frauen in der Diözese Speyer.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Frauenforums gehört die Vernetzung von ehrenamtlich und hauptamtlich tätigen Frauen in Berufsgruppen und Verbänden der Diözese Speyer, damit die Anliegen von Frauen in der Kirche wahrgenommen, anerkannt und gefördert werden. Es setzt sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Kirche ein. Dazu dient auch das regelmäßige Gespräch mit dem Bischof.

Organe des Frauenforums sind die Delegiertenversammlung, die zweimal jährlich tagt und das Sprecherinnenteam aus drei gewählten Delegierten und der Geschäftsführerin.

Mitglieder des Frauenforums sind Vertreterinnen der katholischen Frauenverbände, der Arbeitsgemeinschaft der Orden und Säkularinstitute und folgender kirchlicher Berufsgruppen oder Berufsverbände: Pfarrhaushälterinnen, Verein katholischer deutscher Lehrerinnen, Gemeindereferentinnen, Pastoralreferentinnen, Pfarrsekretärinnen. Daneben können einzelne Frauen als beratende Mitglieder berufen werden.

Die drei Sprecherinnen wurden bei der letzten Delegiertenversammlung im September 2018 gewählt: 

Lena Schmidt (BDKJ), Marie-Christin Mayer (BDJK) und Ute Garth (Berufsverband der Pastoralreferentinnen). Die Geschäftsführung des Frauenforums liegt in Händen von Dr. Gabriele Dreßing.

Kontakt:
Geschäftsstelle des Frauenforums
Große Pfaffengasse 13
67346 Speyer
Tel: 06232 102 184
E-Mail: frauenforum@bistum-speyer.de