Friedensgebet Ukraine/Russland

Nach wie vor gibt es Krieg auf unserer Erde. Immer wieder. An etlichen Orten. Nie ist Krieg eine Lösung. Immer führt er zu großem Leid, Tod, Flucht, Traumata. Es gibt andere Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, v.a. aufrichtigen Dialog, zuhören, verstehen versuchen, Deeskalation. Miteinander anstatt gegeneinander. Frieden ist möglich, bei gutem Willen auf allen Seiten. Die Evangelische Kirche der Pfalz ruft, gerade in der aktuell sehr angespannten Lage in der Ukraine, zu Friedensgebeten auf. Das Bistum Speyer unterstützt diese Initiative und ruft friedensbewegte Menschen auf, Friedensgebete an ihren Orten durchzuführen. Die angehängte Datei kann dabei eine Hilfe sein

 

Ein neues, ganz aktuelles Friedensgebet gibt es auf der Homepage von Misereor zum Hungertuch.