Ausbildung - Hauswirtschafter/in (m/w/d)

Die Ausbildung findet im Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim statt.

Voraussetzungen:

  • (mindestens) Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • Interesse an Tätigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich; dazu gehören u.a.
  • Speisezubereitung und Sevice
  • Reinigung und Pflege von Räumen
  • Gestalten von Wohnräumen und des Umfeldes
  • Reinigung und Pflege von Texilien
  • Hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein Pfarramtliches Zeugnis

Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Lern- und Leistungsbreitschaft
  • Zuverlässigkeit und Veratnwortungsbewusstsein
  • Freundliches auftreten und gute Umgangsformen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Dauer:
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Berufsschule befindet sich in Neustadt/Weinstr
 

Vergütung:
Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung.

Bewerbung:
Die Bewerbung ist mit folgenden Unterlagen beim Bischöflichen Ordinariat einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der letzten Zeugnisse
  • ggf. Nachweise über abgeleistete Praktikas

Interesse?
Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis 31.01.2020.

via E-Mail: ausbildung@bistum-speyer.de

via Briefpost:

Bischöfliches Ordinariat
Postfach - Hauptabteilung III/2
67343 Speyer

Ansprechpartner:
René Martin, Abteilungsleiter, HA III-2 Personalentwicklung, Tel. 06232/102-156; Fax 06232/102-158
E-Mail: ausbildung@bistum-speyer.de

Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

"Infomationen zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120)"