Kontaktmöglichkeiten während der Corona-Krise

  

Liebe Benutzerinnen und Benutzer!

Aufgrund der derzeitigen Gesundheitslage bleibt das Bistumsarchiv bis einschließlich 1. Juni 2020 geschlossen.

Bei Anfragen können Sie sich gerne telefonisch (06232/102-388) oder per E-Mail (bistumsarchiv@bistum-speyer.de) mit uns in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

   

Herzlich Willkommen im Bistumsarchiv Speyer

 

Das Bistumsarchiv Speyer ist das historische "Gedächtnis" der katholischen Kirche in der Pfalz und Saarpfalz. Geschichtlich Interessierten stehen Akten, Pläne, Karten und Fotos insbesondere aus der Zeit seit der Neugründung der Diözese 1817/21 zur Verfügung. Den Schwerpunkt bildet die Überlieferung der Bischöfe, des Domkapitels sowie des Bischöflichen Ordinariates. Aber auch die Unterlagen vieler Pfarreien sowie kirchlicher Verbände und Institutionen werden im Bistumsarchiv verwahrt. Für Familienforscher/innen stehen im Lesesaal Microfiche- und Filmlesegeräte bereit.

Der Internet-Auftritt des Bistumsarchivs Speyer informiert Sie über Bestände, unser Leistungsangebot und die diözesangeschichtliche Publikationsreihe.

  

    

  

Viele Wege führen zum Bistumsarchiv – so erreichen Sie uns

  

Anschrift:Kontakt:

Bistumsarchiv Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer


 

Telefon: 06232/102-256
Telefax: 06232/102-477
E-Mail: bistumsarchiv@bistum-speyer.de

Mitarbeiter/innen

 

Internet:Öffnungszeiten des Lesesaals:

www.bistumsarchiv-speyer.de
Twitter: @BistumsarchivSP
 

 

 

Montag: geschlossen
Dienstag: 9.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: geschlossen

 

Verkehrsverbindungen:

 

Parkmöglichkeit am Festplatz, von dort mit dem Shuttle-Bus bis zur Haltestelle Domplatz. Zu Fuß (ca. 10 Minuten) oder vom Bahnhof (Parkhaus vorhanden) mit dem Shuttle-Bus in Richtung Stadtbad bis zur Haltestelle Domplatz.