Veranstaltungen für Erzieherinnen und Erzieher

Gott und die Welt in der Kita

Grundlagen für eine zeitgemäße Religionspädagogik Waldfischbach-Burgalben

Ein zentrales Qualitätsmerkmal katholischer Kindertageseinrichtungen ist die zeitgemäße religionspädagogische Bildung von Kindern. Der pädagogische Alltag orientiert sich dabei stets an der Würde des Kindes und an dem Recht des Kindes auf Bildung. Es geht darum, die Welt zu entdecken und den Glauben zu leben.
Gott und die Welt in der Kita, verstanden als Querschnittsaufgabe erstreckt sich auf alle weiteren Bildungsbereiche der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen (RLP) bzw. des Bildungsprogramms (SL). Dies gilt umso mehr in katholischen Kindertageseinrichtungen, in denen das Profil zeitgemäßer Religionspädagogik sowie die Vernetzung zur Pfarrei eine Rolle spielt.
Religionspädagogische  Erfahrungen, Inhalte und Werte eröffnen Kindern dabei Chancen, das Selbstbild zu stärken, die Gemeinschaftsfähigkeit zu fördern und das Vertrauen in Gott und in das Leben zu festigen. Damit werden katholische Kindertageseinrichtungen zu Lernorten des Glaubens. Kinder stellen Grundfragen des Lebens vielfach nach dem "Woher?", dem "Wozu?" und dem "Wohin?". So zeigt sich bereits früh ein großes Interesse an den Ausdrucksformen des Glaubens und seiner Weltdeutung. Religionspädagogische Bildung versteht sich daher als Anleitung, den Fragen auf den Grund zu gehen, um gemeinsam mit Kindern nach Antworten zu suchen.
(Quelle: Leitlinien katholischer Kindertageseinrichtungen)
Diese Fortbildung:
- macht Sie fit für die religionspädagogischen Anforderungen,
- bietet Ihnen Denkhilfen, um die religionspädagogische Bildung zu reflektieren,
- gibt Ihnen praktische Anregungen, um Glaube und Leben im Kita-Alltag miteinander zu verbinden, und bietet Ihnen Orientierung in Bezug auf das Speyerer Qualitätsmanagement (SpeQM).

Termine des Veranstaltungsblocks:
Teil 1: 27.10.2020 und 28.10.2020 jeweils von 09:00 bis 17:30 Uhr
Teil 2: 27.11.2020 von 09:00 bis 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 13.08.2020

Zielgruppe: Leitungen, Qualitätsbeauftragte und interessierte pädagogische Fachkräfte des Bistums Speyer

Max. Teilnehmerzahl 20 Teilnehmer*innen

Kosten: Die Kosten übernimmt das Bischöfliche Ordinariat, Speyer

Referent(inn)en: Ursula Wendel, Reinhild Lang, Herbert Adam

ANMELDUNG

 

Termin:

Dienstag, 27.10.2020
Uhrzeit: 09:00 - 16:30

Veranstaltungsort:

Wallfahrtskirche Maria Rosenberg
Rosenbergstraße 22
67714 Waldfischbach-Burgalben

Veranstalter:

Caritasverband für die Diözese Speyer
Obere Langgasse 2
67346 Speyer
Telefon:
06232/209236
E-Mail:
oeffentlichkeitsarbeit@caritas-speyer.de
Zurück zur Liste