Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]


Dienstag, 11. Juni 2019

Andreas Braun wird Dozent im Priesterseminar in Speyer

Pastoralreferent übernimmt Lehrtätigkeit mit halber Stelle und arbeitet weiterhin in der Pfarrei Maria Schutz in Kaiserslautern mit

Andreas Braun 

Speyer/Kaiserslautern. Dr. Andreas Braun, Pastoralreferent in der Pfarrei Maria Schutz in Kaiserslautern, wird zum 1. September 2019 Dozent für Pastoraltheologie am Priesterseminar in Speyer. Er tritt die Nachfolge von Christine Lambrich an, die neue Leiterin der Hauptabteilung Personal im Bischöflichen Ordinariat in Speyer wird. Braun wird die Lehrtätigkeit mit halber Stelle übernehmen, in der zweiten Hälfte seiner Arbeitszeit wird er weiterhin in der Pfarrei in Kaiserslautern tätig sein.

Der 39-Jährige, verheiratet und Vater von vier Kindern, stammt aus Kaiserslautern. Nach dem Abitur und dem Zivildienst studierte er katholische Theologie in Tübingen und Rom. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Nachdem er seine pastoralpraktische Ausbildung im Bistum Speyer absolviert hatte, wurde er 2009 zum Dienst in der Seelsorge beauftragt. Im selben Jahr promovierte er zum Dr. theol. am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität in Tübingen.

Im Anschluss an die Arbeit als Pastoralassistent in der Pfarreiengemeinschaft Geinsheim wechselte Braun 2012 als Pastoralreferent in die Pfarrei Maria Schutz nach Kaiserslautern. Im Rahmen des Reformprozesses „Gemeindepastoral 2015“ im Bistum Speyer arbeitete er in der Arbeitsgruppe zur Entwicklung der Leitenden Perspektiven mit. Aktuell bringt er seine Kompetenzen in die Arbeitsgruppe „Partizipative Kirche“ ein.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in der Ausbildung unserer Seelsorgerinnen und Seelsorger und bin gespannt, welche Erfahrungen sie von ihren verschiedenen theologischen Ausbildungsstätten und durch ihre jeweiligen Biographien in unser Bistum einbringen. Gerne bin ich dazu bereit, bei der Entfaltung ihrer pastoraltheologischen wie persönlichen Fähigkeiten und Talente mitzuwirken“, so Andreas Braun.

Foto: privat


Diözese Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer
Telefon: 06232 102 0
Fax: 06232 102 300