Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]



Montag, 26. August 2019

Sinnvoll vorsorgen und vererben

Vortrag von Rechtsanwalt Christian Baldauf (MdL) 

Kostenloser Fachvortrag mit Christian Baldauf bei den Maltesern in Speyer

Speyer. Was kann ich mit einer Patientenverfügung regeln und was nicht? Wer erbt zu welchen Anteilen, wenn ich kein Testament verfasst habe? Wie kann ich mein Vermögen bestmöglich nach meinen Wünschen absichern? – Über diese Fragen machen sich viele Menschen früher oder später Gedanken.

Oft fehlt jedoch im Alltag die Zeit, sich im Dschungel der Richtlinien und Gesetze zurecht zu finden. Zudem bleibt eine innere Hürde, sich mit der eigenen Vergänglichkeit auseinander zu setzen.

Darum bietet der Malteser Hilfsdienst in Speyer am Freitag, den 20. September einen kostenlosen Vortrag zur Vorsorge und Nachlass-Gestaltung an. Als Fachreferent konnten die Malteser Rechtsanwalt Christian Baldauf (MdL) gewinnen.

„Sich über seinen eigenen Nachlass Gedanken zu machen, fällt nicht leicht. Dasselbe gilt für kritische Situationen, in denen eine Patientenverfügung hilfreich ist. Aber ich kann jedem nur empfehlen, sich frühzeitig mit diesen Themen zu beschäftigen. Das hilft einem selbst und auch der Familie enorm“, sagt Christian Baldauf.

Der kostenlose Vortrag beginnt um 17 Uhr in der Malteser Geschäftsstelle (Alter Postweg 1, Speyer). Gerne können individuelle Fragestellungen mitgebracht werden. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Um Anmeldung im Vorfeld wird gebeten bei:

Jana Hepperle, Malteser Hilfsdienst Speyer
Tel. 06232/6778-15
Mail: jana.hepperle@malteser.org
Web: www.malteser-bistum-speyer.de

Text/Foto: Malteser Speyer

Opens internal link in current windowzu den aktuellen News

Opens internal link in current windowzum News-Archiv

Bistum Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer

Telefon: 06232 102 0
E-Mail: info@bistum-speyer.de

Top