Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]


Mittwoch, 11. September 2019

Geflüchtete besuchen Betriebe in Kaiserslautern

Neues Angebot des Koordinationskreises Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe unter Mitwirkung des Malteser Hilfsdienstes.

Der Koordinationskreis Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe ermöglicht Geflüchteten einen Einblick in verschiedene Berufswelten z.B. in die Pflegehilfe. 

Kaiserslautern. Geflüchteten Frauen und Männern die Möglichkeit geben, in Firmen hinein zu schnuppern und potentielle Arbeitgeber kennen zu lernen – das ist Ziel des neuen Projektangebots des Koordinationskreises Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe.

Der erste Besuch fand in dem Caritas-Altenzentrum St. Hedwig Kaiserslautern statt. Ein Team aus ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen sowie Mitarbeitern des Caritas-Zentrums Kaiserslautern und des arbeits- und sozialpädagogischen Zentrums (ASZ) begleiteten die interessierten Teilnehmerinnen in das Seniorenheim.  Hier erhielt die Gruppe einen Einblick in die Arbeitsabläufe, Schichtdienste und Möglichkeiten eines Praktikums, um den Pflege-Beruf zunächst auszuprobieren.

„Die Teilnehmerinnen waren sehr interessiert an Beschäftigungsmöglichkeiten im Pflegebereich und in der Küche“, freute sich die Leiterin des Caritas-Altenzentrums, Jutta Asal-von Wuthenau vom Caritas-Altenzentrum St. Hedwig Kaiserslautern.  „Vielleicht sehen wir uns ja schon bald bei einem Praktikum wieder.“
Die kommenden Betriebsbesuche sind in der Gastronomie und im Einzelhandel geplant. „Wir sind jeder Firma dankbar, die uns ein bisschen hinter die Kulissen blicken lässt“, sagt Michelle Sturgis-Kratz, Koordinatorin der Malteser Integrationshilfe in Kaiserslautern. „Wer an einem interkulturellen Austausch interessiert ist oder neue Mitarbeitende sucht, kann sicher auch für die Firma etwas aus den Besuchen mitnehmen.“

Neben interessierten Firmen freuen sich die Kooperationspartner auch über neue ehrenamtliche Helfer, welche die Geflüchteten zu den Besuchen begleiten und bei der beruflichen Integration unterstützen möchten.
Die Kooperationspartner des Koordinationskreises Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe sind: ASZ - Villa Jaenisch, Caritas - Projekt bik, DRK - Gemeinschaftsunterkunft Post, NAW im Ökumenischen Gemeinschaftswerk -  P 90, Kaufhaus Fairness, Malteser Hilfsdienst e.V. - Integrationsdienst, die Freiwilligen Agentur und das Projektbüro für Integration und Interkulturelle Angelegenheiten der Stadt Kaiserslautern.

Kontakt für Firmen:
Olivia Duran
Freiwilligenagentur Kaiserslautern
Tel: 0631 365 – 4472
Mail: freiwilligen-agentur@kaiserslautern.de   
Kontakt für Helfende:

Michelle-Sturgis-Kratz
Malteser Hilfsdienst Kaiserslautern
Tel. 0631/34182-12
Mail: Michelle.Sturgis-Kratz@malteser.org

Text/Foto: Malteser


Diözese Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer
Telefon: 06232 102 0
Fax: 06232 102 300