Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]



Montag, 14. März 2016

Die Feier der Heiligen Woche im Speyerer Dom

Speyerer Dom 

Gottesdienste in der Karwoche und an den Osterfeiertagen

Speyer. Mit dem Palmsonntag, der in diesem Jahr auf den 20. März fällt, beginnt die Karwoche oder Heilige Woche, in der die Kirche des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu gedenkt. Höhepunkt ist die Feier der Osternacht, die zugleich Hauptfeier des ganzen Kirchenjahres ist.

Im Speyerer Dom finden in der Karwoche und an den Osterfeiertagen folgende Gottesdienste statt:

Palmsonntag, 20. März: 10 Uhr Palmweihe im Domgarten, Prozession und Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Mädchenchor, und den Domsingknaben, dem Domchor und den Dombläsern mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Melchior Franck und Liedsätzen von Bach, Schmid und Melchiori. Die Orgel spielt Domorganist Markus Eichenlaub. Weitere Gottesdienste werden an diesem Tag um 7.30 Uhr und um 18 Uhr gefeiert. Um 19.30 Uhr findet in der Krypta die Speyerer Jugendvesper statt.

Montag, 21. März: 17 Uhr Chrisam-Messe im Speyerer Dom mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Im Gottesdienst werden die heiligen Öle, die im Laufe des Jahres für die Sakramentenspendung in den Pfarreien benötigt werden, geweiht. Zu dem feierlichen Gottesdienst sind alle Priester des Bistums zur Konzelebration und zur Erneuerung ihres Weiheversprechens eingeladen. Vor der Messe findet zur Einstimmung auf die Karwoche im Priesterseminar in Speyer ein diözesanes Priestertreffen mit Bischof Wiesemann statt. Musikalisch wird die Chrisam-Messe von Markus Eichenlaub an der Orgel und vom Mädchenchor und den Domsingknaben gestaltet. Sie singen die Missa „Pueri Cantores Treverensis“ von Christian Heiß und „My shepherd is Lord“ von Harrison Oxley.

Gründonnerstag, 24. März: 8 Uhr Lesehore und Laudes mit der Schola Cantorum Saliensis. 19.30 Uhr Pontifikalamt Messe vom letzten Abendmahl mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Die Männerstimmen des Domchores gestalten den Gottesdienst unter anderem mit der „Missa a tre voci“ von Antonio Lotti, „Ubi caritas“ von Ola Gjeilo, sowie Musik von Giovanni Battista Martini. Die Orgel spielt Domorganist Markus Eichenlaub.

Karfreitag, 25. März: 8.30 Uhr Lesehore und Laudes mit der Schola Cantorum Saliensis. 10 Uhr Kinderkreuzweg, gestaltet von den Kommunionkindern der Dompfarrei; anschließend Beichtgelegenheit bis 13 Uhr. 15 Uhr Karfreitagsliturgie mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens (Predigt). Der Domchor singt die „Johannespassion“ von Hermann Schroeder und Liedsätze von Monteverdi, Bardos, Chilcott: und von Johann Sebastian Bach „O Haupt voll Blut und Wunden“. Anschließend Beichtgelegenheit bis 18 Uhr.

Karsamstag, 26. März: 8 Uhr Lesehore und Laudes mit der Schola Cantorum Saliensis.
21 Uhr Feier der Osternacht mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann (Lichtfeier, Wortfeier, Tauffeier, Eucharistiefeier). Domorganist Markus Eichenlaub, die Schola Cantorum Saliensis, die Kantorenschola, die Capella Spirensis und die Dombläser sorgen für die festliche musikalische Gestaltung der Osternacht mit Werken von Palestrina, Hammerschmidt, Boltz, Praetorius und Vulpius.

Ostersonntag, 27. März: 10 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Der Mädchenchor, die Domsingknaben, der Domchor und die Dombläser gestalten den Gottesdienst musikalisch mit der Missa „Salve Regina“ von Jean Langlais, „Surrexit pastor bonus“ von Hans Leo Hassler und Liedsätzen von Essl, Santini und Rutter. Die Pontifikalvesper mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann um 16.30 Uhr wird musikalisch von der Schola Cantorum Saliensis umrahmt. Die Orgel spielt jeweils Domorganist Markus Eichenlaub. Weitere Gottesdienste um 7.30 Uhr und um 18 Uhr.

Ostermontag, 28. März: 10 Uhr Pontifikalamt mit Weihbischof Otto Georgens. Es musizieren Schola gregoriana und die Dombläser. Weitere Gottesdienste um 7.30 Uhr und 18 Uhr.

Text/Foto: is

Opens internal link in current windowzu den aktuellen News

Opens internal link in current windowzum News-Archiv

Bistum Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer

Telefon: 06232 102 0
E-Mail: info@bistum-speyer.de

Top