Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]



Samstag, 21. November 2020

“Mache dich auf und werde licht”

Westempore in der Kirche in Bexbach 

Orgelvesper mit Christian Brembeck an der großen Orgel der Kirche St. Martin in Bexbach

Bexbach. “Mache dich auf und werde licht” - unter diesem Titel findet am Sonntag, dem 29. November, zur Einstimmung in die Adventszeit, um 17 Uhr in der Kirche St. Martin in Bexbach (Rathausstraße) auf Einladung der Pfarrei Heiliger Nikolaus und der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) erstmals eine Orgelvesper statt.

Der Titel entstammt dem alttestamentlichen Buch Jesaia (60,1-2). Der Prophet Jesaia kündigt seinem Volk das Licht am Ende eines sehr langen und sehr dunklen Tunnels an und ruft zu Erwartung und Hoffnung auf das Ende des Elends und die kommende Erlösung auf. Mit diesem Aufruf beginnt auch die Adventszeit, die Zeit der Erwartung des Weihnachtsfestes. Facetten dieses Themas werden mit kurzen Text-Impulsen und großartigen Orgelwerken an der großen Orgel von St. Martin hör- und erlebbar gemacht. Und wenn der international renommierte Musiker Christian Brembeck (Berlin) dieses prächtige Instrument erklingen läßt, ist ein tiefes Erlebnis garantiert. Zu hören sind Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Hans Friedrich Micheelsen, Dietrich Buxtehude u.a., ergänzt durch eine Meditation und Texte zum Leitthema aus dem Alten und Neuen Testament.

Organisatorische Hinweise:
Aufgrund der Pandemie-Vorschriften sind die Plätze begrenzt und markiert; Ehepaare/Familien dürfen zusammen sitzen. Erforderlich ist eine Anmeldung mit Name, Adresse, Telefonnummer/E-Mail, um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können. Sofern noch freie Plätze verfügbar sind, können Sie auch spontan teilnehmen; in diesem Fall ergänzen wir Ihre Kontaktdaten vor Ort in der Liste. Die Liste wird für Unbefugte unzugänglich aufbewahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (vier Wochen) vernichtet. Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit, der während Ihres Aufenthaltes in der Kirche erforderlich ist.

Die Kirche ist nicht geheizt; wir empfehlen warme Kleidung und eine Wolldecke. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.
Anmeldung: Tel. (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com

Text: KEB/Foto: Gertrud Fickinger

Opens internal link in current windowzu den aktuellen News

Opens internal link in current windowzum News-Archiv

Bistum Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer

Telefon: 06232 102 0
E-Mail: info@bistum-speyer.de

Top