Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]



Donnerstag, 14. Februar 2019

„Endlich vereint am Tisch des Herrn?!“

 

Studien- und Begegnungstag zur gemeinsamen Teilnahme konfessionsverbindender Paare an der Eucharistie

Speyer/Kaiserslautern. Vor einigen Monaten haben die deutschen Bischöfe die Orientierungshilfe „Mit Christus gehen – der Einheit auf der Spur“ veröffentlicht. Darin wird ein Weg aufgezeigt, wie evangelische Christinnen und Christen, die mit einem bzw. einer Katholiken/in verheiratet sind, im Einzelfall die Eucharistie empfangen können. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat alle Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer gebeten, diesen Text als verbindlichen Rahmen für die seelsorgerliche Begleitung gemischtkonfessioneller Paare zu beachten. 

Wie sind Entstehung und Inhalt der Orientierungshilfe aus theologischer Sicht zu bewerten? Was bedeutet der Text für betroffene Paare und Familien? Welche Konsequenzen für die seelsorgliche Praxis ergeben sich daraus? Mit diesen und anderen Fragen befasst sich ein gemeinsamer Studientag der Referate für Ökumene, für Ehe und Familie und für Räte im Bischöflichen Ordinariat am 23. Februar 2019 in Kaiserslautern. 

In ihrem Hauptvortrag wird Dr. Julia Knop, Professorin für Dogmatik an der Universität Erfurt, die Orientierungshilfe vorstellen und kritisch würdigen. Ihre Ausführungen werden ergänzt durch Interviews und ein Erzähl-Café mit betroffenen Paaren aus unterschiedlichen Generationen und eine abschließende Podiumsdiskussion. Daran werden neben Professorin Knop und einem konfessionsverbindenden Paar Domkapitular Franz Vogelgesang, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Ordinariat, sowie die Dekane Volker Janke (protestantisch) und Axel Brecht (katholisch), beide Landau, teilnehmen. 

Eingeladen zu diesem Studientag sind konfessionsverbindende Paare sowie Haupt- und Ehrenamtliche aus allen Konfessionen, die sich ökumenisch engagieren und interessieren. Die Teilnahme am Studientag ist kostenlos.

Zeit und Ort: 

Samstag, 23. Februar 2019, 9.30 bis 16.00 Uhr, im Edith-Stein-Haus (Engelsgasse 1,  67657 Kaiserslautern).

Anmeldungen und weitere Infos unter:

Bischöfliches Ordinariat
Stabsstelle Ökumene und Theologische Grundsatzfragen
Webergasse 11 – 67346 Speyer
Telefon: 06232 / 102 285
E-Mail: oekumene@bistum-speyer.de

Flyer zur Veranstaltung

Text: Stabsstelle Ökumene/Foto: pixelio.de/karrenbrock.de

Opens internal link in current windowzu den aktuellen News

Opens internal link in current windowzum News-Archiv

Bistum Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer

Telefon: 06232 102 0
E-Mail: info@bistum-speyer.de

Top