Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ]


Montag, 11. Februar 2019

Konzert mit der Band „Carpe Diem“

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) lädt zu Veranstaltung am 23. März in Neustadt-Geinsheim ein

12 Musikerinnen und Musiker gehören zur Band „Carpe Diem“. 

Neustadt. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) lädt zu einem Konzertabend am 23. März 2019 in die Festhalle nach Neustadt-Geinsheim ein. "Bei diesem Konzert handelt es sich um kein gewöhnliches Konzert, sondern es ist uns gelungen, die Band „Carpe Diem“ zu engagieren - eine Band, die sich aus Menschen mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen zusammensetzt", so der Verband.

Die Band „Carpe Diem“ zeigt mit und in ihrem Musikprojekt, wie es weniger förmlich, ungezwungener und unkonventioneller möglich ist, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen in die Normalität des Lebens einzugliedern. Auf eine ganz selbstverständliche Art werden die 12 Musikerinnen und Musiker die Zuhörerinnen und Zuhörer an ihren Wünschen, Träumen und Gefühlen teilhaben lassen. Dabei sein wird u.a. als Gastmusiker auch der Ex- FCK Profi „ Axel Roos“. Die KAB will mit dem Konzert ein Zeichen gegen Ausgrenzung setzen: "Alle gehören dazu.Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt", heißt es in der Einladung zu dem Konzert.

Die Konzertkarten zum Preis von 10,00 € können über das KAB-Büro in Speyer telefonisch unter 06232 / 102-376 oder per Mail kab@bistum-speyer.de  bestellt werden. Karten sind auch im Pfarrbüro in Geinsheim zu beziehen. Kontaktdaten: Geitherstraße 23, 67435 Neustadt an der Weinstraße, Telefon: 06327 5749.

Text/Foto: KAB


Diözese Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer
Telefon: 06232 102 0
Fax: 06232 102 300