Druckversion: [ www.bistum-speyer.de/ ][ Seelsorge ][ Sterben und Trauern ][ Dekanat Germersheim ]

Trauertreff Germersheim

Der Tod eines Menschen gehört zu den tiefsten Erschütterungen im Leben. Nichts wird wieder so sein, wie es war. Der Verlust reißt eine schmerzende Lücke.
Die Trauer hat viele Gesichter. Wo und wann können wir darüber sprechen?
Wir möchten Ihnen einen Raum bieten, die Trauer zuzulassen und sie mit anderen Menschen zu teilen, die Ähnliches erleben. Jeder Mensch trauert auf seine Weise und niemand kann einem die Trauer abnehmen. Trotzdem ist es heilsam, in dieser Zeit Begleitung durch andere zu erfahren.

Sie sind herzlich eingeladen, an unserem Treffen teilzunehmen.

Wann?

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr

Wo?

Caritas-Zentrum Germersheim
17er Straße 1, 76726 Germersheim

Wir bitten um telefonischen Erstkontakt unter folgender Telefon-Nummer: 07274-703467.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christine Merkle


Trauercafé Kandel

Sie haben einen Menschen verloren,
gestern, vor ein paar Wochen, vor Monaten oder Jahren.
Damit Sie den Weg nicht alleine gehen müssen, geben wir Ihnen die Möglichkeit bei Kaffee oder Tee und geschützter Atmosphäre so sein zu dürfen, wie Sie sich gerade fühlen.
Zu schweigen, zu weinen oder zu lachen.
Menschen in ähnlicher Situation kennen zu lernen.
Zu erfahren, dass sich Lasten gemeinsam leichter tragen lassen.
Mut zu fassen und neue Wege finden.

Wir treffen uns einmal im Monat, am zweiten Dienstag von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindezentrum, Waldstr. 36a, 76870 Kandel.
Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Ansprechpartnerin:
Sigrid Günther
Tel. 07275-1417


Selbsthilfegruppe „verwaiste Eltern“ Rülzheim

Ort: Sozialstation Rülzheim, Kuhardter Str. 37, 76761 Rülzheim
Termine: jeden zweiten Dienstag im Monat, 17.30 Uhr
Offene Gruppe, Einstieg jeder Zeit möglich, vorherige Anmeldung erwünscht.

Gruppenleitung: Maria Bär
Tel: 07272 92205

oder

Sozialstation Rülzheim
Tel: 07272 919177



Diözese Speyer
Bischöfliches Ordinariat Speyer
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer
Telefon: 06232 102 0
Fax: 06232 102 300