Stellenangebote

Bildungsreferent*in (m/w/d) - Bischöfliches Ordinariat - Katholische junge Gemeinde (KjG)

Beschäftigungsumfang:
Teilzeit
Einstellungsdatum:
01.08.2021
Beschäftigungsdauer:
Bewerbung bis:
10.07.2021

 

Die Diözese Speyer sucht für die Abteilung Jugendseelsorge zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bildungsreferent*in für die Katholische junge Gemeinde (KjG) (m/w/d)

(Stellenumfang 50%)

Im Rahmen einer Mutterschutzvertretung mit Option auf Verlängerung auf eine anschließende Elternzeit.

Die Katholische junge Gemeinde (KjG)
Die KjG ist mit 2.000 Mitgliedern einer der größten katholischen Jugendverbände im Bistum Speyer. Die selbstständige Arbeit der Gruppen vor Ort wird durch ehrenamtliche und hauptamtliche Kräfte unterstützt. Als Bildungsreferent*in für die KjG unterstützen und ergänzen Sie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in Absprache mit der Diözesanleitung bei der Weiterentwicklung des Jugendverbandes.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Beratung der Diözesanleitung und anderer Gremien
  • Begleitung und Unterstützung der pädagogischen Arbeit in Facharbeitskreisen und Arbeitsgruppen
  • Mitarbeit bei Ausbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Konzepten und Perspektiven
  • Mitarbeit an Diözesanprojekten und –aktionen
  • Kontakt- und Vernetzungsarbeit
     

Wir bieten

  • ein vielseitiges und spannendes Arbeitsfeld
  • einen Jugendverband mit klarem Profil und einem fundierten pädagogischen Konzept
  • Möglichkeit und Chance, sich persönlich weiter zu entwickeln
  • Zusammenarbeit mit hoch qualifizierten und engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Berufseinführungskurs und Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • überdiözesane Kontakte
     

Wir erwarten

  • Fähigkeit zur Teamarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
  • Identifikation mit den Zielen, Inhalten und Aufgaben katholischer Jugendverbandsarbeit und idealerweise Erfahrung darin
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein pfarramtliches Zeugnis
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Abendtermine)
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik / Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Kontaktfreudigkeit und Freude am Umgang mit jungen Menschen

 

Einstellungsträger ist das Bischöfliche Ordinariat, Speyer. Dienstsitz ist Speyer. Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA (Je nach Studienabschluss EG 10 oder EG13).

Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.


Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 10.07.2021 bei:

Bischöfliches Ordinariat, HA III/4 Personalverwaltung in 67343 Speyer
oder per E-Mail: bewerbung@bistum-speyer.de

 

Auskünfte zur Stelle erteilt Lena Schmidt, Abteilung Jugendseelsorge Tel.: 06232/102-335, lena.schmidt@bistum-speyer.de

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung von Daten auf elektronischem Weg keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten (Bewerbungsunterlagen) übernommen werden kann.

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).

Arbeitsstätte: Bischöfliches Ordinariat



Arbeitgeber: Bischöfliches Ordinariat


Speyer
zurück zur Liste


Hinweis zum Umgang mit Bewerberdaten

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120).

https://www.bistum-speyer.de/fileadmin/user_upload/1-0-0/Zentralstelle_und_Leitung/Downloads/OVB/2019/OVB_2019_02.pdf


Externe Stellenangebote