Mittwoch, 04. November 2015

Erwachsenenbildung bietet Reise nach Malta an

Blcik vom Meer auf die Stadt La Valette auf Malta mit der Kuppel der Kathedrale in der Mitte.

La Valetta auf Malta 

Anmeldeschluss für die Sprach- und Kulturreise am 30. November

St. Ingbert/Homburg. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt vom 6. bis 13. März 2016 zu einer Sprach- und Kulturreise nach Malta ein.

Im Herzen des Mittelmeeres gelegen, blickt die heutige Republik Malta mit ihren Inseln Malta, Gozo und Comino sowie einigen unbewohnten Inselchen auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Im Lauf von 6000 Jahren siedelten die Punier, Römer und Araber, die im 9. Jahrhundert den Islam einführten. Spuren dieser Zeit finden sich in Orts- und Straßennamen bis heute. Nach der Eroberung Maltas  durch den Normannenkönig Roger I. Anfang des 11. Jahrhunderts begann die Rechristianisierung. In den folgenden 500 Jahren wurde Malta immer wieder zum Zankapfel europäischer Herrscherhäuser, bis sich im Jahre 1530 der Malteserorden dort niederließ. Seine vom Kampf gegen das Osmanische Reich geprägte Herrschaft beeinflusst das Inselleben bis heute. 1798 wurden die Inseln von Napoleon Bonaparte besetzt, der zwei Jahre später von Großbritannien  vertrieben wurde. Aus der „englischen Zeit“ rührt die Zweisprachigkeit, die die Insel zu einem beliebten Ziel für Sprachreisen macht. 1964 wurde Malta unabhängig, trat 2004 der Europäischen Union bei und führte 2008 den Euro ein. Maltas bewegte Geschichte hat reiche Spuren hinterlassen: die ältesten erhaltenen prähistorischen Tempel, Festungsanlagen, prachtvolle Paläste und Kirchen aus der Zeit der Ordensritter. An diesem ebenso interessanten wie zauberhaften Ort Englisch zu lernen und Kulturschätze zu entdecken, ist ein besonderes Erlebnis.

Das Reiseprogramm: Von Montag bis Freitag findet an den Vormittagen täglich Sprachunterricht statt, Montag- und Freitagnachmittag stehen zur freien Verfügung, Dienstag, Mittwoch und Donnerstagnachmittag führen Halbtagesausflüge zu den schönsten Plätzen und kulturellen Highlights: Dienstag: Barocke Kathedrale in Mdina, Mittwoch: historische Altstadt Valetta, Zitadelle und größter Naturhafen, St. John’s Co-Kathedrale, Donnerstag: Katakomben in Rabat. Ganztagesausflug am Samstag: Insel Gozo, Tempeln von Ggantija, Inselhauptstadt Victoria mit Zitadelle und barocker St. Mary’s Kathedrale. Sonntagvormittag steht zur freien Verfügung; die Abreise erfolgt am Nachmittag.

Der Reisepreis beträgt: 1.125,-- Euro pro Person im DZ  (EZ-Zuschlag: 116,-- Euro) inkl. 7 Übernachtungen im 3* Bayview Hotel in Sliema mit Halbpension, Englisch-Sprachkurs, Einstufungstest, Unterrichtsmaterial, Betreuung durch Mitarbeiter der Sprachschule, Reise und alle Ausflüge mit deutschsprechender Reiseleitung und Eintritten laut Programm.

Nicht im Reisepreis enthalten: Mittagessen, Trinkgelder, persönliche Auslagen, Reiseschutz, Rücktrittsversicherung. Ein ausführlicher Flyer kann unverbindlich angefordert werden bei der KEB, Tel. (06894) 96305 16 oder E-Mail: Opens window for sending emailkebsaarpfalz@aol.com .

Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung ist bis 30. November erforderlich.

Text: KEB/Foto: therowdy/pixelio.de