Freitag, 12. Januar 2018

Workshop zu „Laudato Si“

 

Inhalt und Konsequenzen aus der Enzyklika von Papst Franziskus

Neustadt. Die Enzyklika „Laudato Si“ von Papst Franziskus steht im Mittelpunkt eines Workshops, zu dem das Referat für weltkirchliche Aufgaben im Bistum Speyer am Samstag, 20. Januar, von 10 bis 16 Uhr in das Pfarrheim St. Bernhard in Neustadt (Adolf-Kolping-Str. 119) einlädt. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte. Referentin ist Kathrin Schroeder vom katholischen Hilfswerk Misereor. Die Fachfrau für Klimafragen hat mehrfach im Auftrag von Misereor an Weltklimakonferenzen teilgenommen. 

Neben einer Einführung in die Grundzüge der Enzyklika wird es bei dem Workshop um die Frage gehen, wie die darin enthaltenen Ansätze und „Zeichen der Zeit“ umgesetzt werden könnten und was jeder Einzelne oder jede Einzelne dazu beitragen kann.

Anmeldungen zu der Veranstaltung (bis 18. Januar) bei: 
Christoph Fuhrbach, Referat Weltkirche
Edith-Stein-Platz 5
67346 Speyer
Tel. 0 62 32 / 102-365
E-Mail: christoph.fuhrbach@bistum-speyer.de

Text: is/Foto: Fotolia