A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen


Mittwoch, 07. Oktober 2015

Kulturfeuerwerk im himmelgrün

Konzerte und Highlights in der letzten Woche der Kirche auf der Landesgartenschau

Lichterfest auf der Landesgartenschau 

Landau. Mit einem jiddischen Tanzkonzert der Gruppe „Naschuwa“, einem meditativen Lichtermeer des bekannten Liedermachers Fritz Baltruweit und einem „OhrFest“ des gleichnamigen A-Capella-Chors geht die Kirche auf der Landesgartenschau mit drei kulturellen Höhepunkten in die letzte Runde.

Am Donnerstag, 15. Oktober lädt „himmelgrün“, die Kirche auf der Landesgartenschau zu einem Konzert zum Mittanzen ein. Ab 19 Uhr bringt die Gruppe „Naschuwa“ an der Sparkassenbühne die Besucher auf die Tanzbeine. Das Quartett war zu Pfingsten im ARD-Gottesdienst beteiligt, der live aus dem Kirchenpavillon übertragen wurde. Seit 25 Jahren tritt die Gruppe in Deutschland und Europa auf. Die Musiker Thomas Damm, Matthias Helms, Rainer Ortner und Knud Krautwig lassen mit ihren hebräischen Liedern und Klezmer-Stücken jüdische Kultur wieder lebendig werden. Der Name Naschuwa ist Programm und bedeutet "umkehren, hinwenden." Die Gruppe wurde von Bundespräsident Rau bereits für ihr Engagement geehrt. Ihre Musik ist mitreißend; fröhliche wie traurige Klänge mischen sich. Auch der jüdische Humor kommt nicht zu kurz. „Im Gottesdienst im Mai haben sie uns begleitet und bereits mit einem Konzert begeistert“, meint die evangelische Projektleiterin Mechthild Werner, „nun lässt sich die bewegende Gruppe auf vielfachen Wunsch noch einmal erleben. Am kühlen Oktoberabend lassen wir extra viel Platz zum Bewegen und Tanzen vor der Bühne“.

Am Freitag, 16. Oktober um 20 Uhr gastiert der Liedermacher Fritz Baltruweit mit seiner Studiogruppe am Kirchenpavillon. Zur Abschlusswoche der Gartenschau gibt es ein  „Kerzenmeer und lichte Lieder“ zu genießen. Der meditative Kerzenabend am Kirchenpavillon fügt sich somit stimmig in das „Genießerleuchten“ auf dem Gartenschaugelände ein.

Ebenso der Hörgenuss am folgenden Abend: Am Samstag, 17. Oktober um 19 Uhr kommt der A-Capella-Chor „OhrFest“ aus Neustadt an der Weinstraße in den Kirchenpavillon himmelgrün. Seit zehn Jahren singt das zehnköpfige Ensemble „OhrFest“ alles, was ohne Instrumente Spaß macht. Es singen Claudia Albrecht, Claudia Herbst, Roland Hüttmann, Anne Kiefer, Frank Montillon, Alexandra Stutz, Willi Stutz, Heike Schäffer-Roos, Nina Schäffer und Ludwig Weber. Das Repertoire reicht von Pop über Rock bis hin zu klassischen Weisen. Der Chor legt sich nicht fest, außer auf den totalen Ohrenschmaus „unplugged“.

Warme und wetterfeste Kleidung ist den Besuchern an allen Abenden zu raten.

Hinweis: Unter dem Motto „himmelgrün“ bieten vom 17.4. bis 18.10. das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) auf der Landesgartenschau Landau ein umfangreiches kirchliches und kulturelles Programm rund um den Kirchenpavillon. Infos zu Schwerpunkten und Höhepunkten, aktuelle Termine und mehr finden Sie hier:

Opens external link in new windowwww.himmelgruen-landau.de
Opens external link in new windowwww.lgs-landau.de
Opens external link in new windowwww.facebook.com/Kirche.LGS.Landau

Text: is/lk/Foto: Mechthild Werner

Anzeige

Anzeige