Mittwoch, 04. Dezember 2019

Festgottesdienst mit Generalvikar Sturm in Alsenborn

Kirche St. Josef in Alsenborn 

50. Weihetag der Kirche St. Josef

Alsenborn. Vor 50 Jahren, am 7. Dezember 1969, wurde die Josefskirche in Alsenborn von dem damaligen Speyerer Bischof Dr. Friedrich Wetter geweiht. Anlässlich dieses Jubiläums lädt die Pfarrei Hl. Martin Kaiserslautern, zu der die Gemeinde St. Josef in Alsenborn gehört, am 7. Dezember, um 18 Uhr zu einem Festgottesdienst mit Generalvikar Andreas Sturm ein. Konzelebranten sind Pfr. Andreas Keller und Kaplan Dr. Dominik Schindler. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Katholischen Vereinskapelle Enkenbach und dem Vocalensemble „Terpsichore“ der Protestantischen Gemeinde Alsenborn gestaltet.

Die Freiwillige Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn wird die Seitenfenster von außen beleuchten, denn die Themen der beiden Fensterbänder haben sich der Gemeinde erst bei den Recherchen für einen kleinen Kirchenführer zur Geschichte von St. Josef erschlossen. Der Kirchenführer kann nach dem Jubiläumsgottesdienst und beim Empfang, danach im Pfarramt Hl. Martin und in der Außenstelle des Pfarramtes in Enkenbach (Hochspeyerestr. 23) zum Preis von 2,50 € erworben werden.

Text: is/Foto: Pfarrgemeinde