Freitag, 15. Januar 2016

„Augen auf und durch!“

 

Ökumenische Bibelwoche - Veranstaltungen im Bistum

Speyer/Berlin/Stuttgart. Über 160.000 Menschen haben laut aktueller Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zuletzt an einer Bibelwoche teilgenommen. Die Termine dieser Bibelwochen variieren, in vielen Gemeinden finden sie Ende Januar statt. Auch im Bistum Speyer laden Gemeinden zu Veranstaltungen im Rahmen der Bibelwoche ein. Der letzte Sonntag im Januar wird als Ökumenischer Bibelsonntag gefeiert. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Augen auf und durch!“ und orientiert sich am Buch des alttestamentlichen Propheten Sacharja.

„Die Ökumenischen Bibelwochen und der Ökumenische Bibelsonntag sind eine wunderbare Gelegenheit für Gemeinden, sich mit einzelnen Büchern der Bibel intensiver auseinanderzusetzen“, sagt Erhard Berneburg, Generalsekretär der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD), die gemeinsam mit der Deutschen Bibelgesellschaft, dem Katholischen Bibelwerk und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) die Begleitmaterialien herausgibt.

Eine neue Internetseite bietet Materialien zum Ökumenischen Bibelsonntag an. Auf Opens external link in new windowwww.bibelsonntag.de finden sich neben Gottesdienstentwürfen und einem Kollektenvorschlag auch Informationen über die Entstehung des Bibelsonntags. Darüber hinaus bietet die Seite ein Archiv mit Materialien zu den Bibelsonntagen der vergangenen Jahre sowie Informationen zur Ökumenischen Bibelwoche.

Der Ökumenische Bibelsonntag wird seit 1976 von Kirchengemeinden in Baden-Württemberg gefeiert, seit 1982 bundesweit. Daran beteiligen sich evangelische Gemeinden aus Landes- und Freikirchen, katholische und orthodoxe Gemeinden.

Text: ACK

Termine im Bistum Speyer

Bad Dürkheim:
Sonntag, 17. Januar,
10.30 Uhr in St. Ludwig und Sonntag, 24. Januar, 10 Uhr in der Schlosskirche Gottesdienste der Ökumenischen Gastfreundschaft.
Samstag, 23. Januar, 14 bis 18 Uhr, unter der Überschrift „Siehe, dein König
kommt zu dir” führt Pfr. Ewald Sonntag, Dekan i.R., Speyer, im Pfarrsaal St. Ludwig in das Buch des Propheten Sacharja ein. In Themen- und Gesprächsgruppen werden die Erkenntnisse anschließend weiter bearbeitet.
Mittwoch, 27. Januar, 19 Uhr im Haus der Kirche, ökumenischer Bibelabend Thema: "Ismael - erstgeborener Sohn Abrahams.

Ludwigshafen:
Bibelabende am Dienstag, 1. März, Mittwoch 9. März und Donnerstag 17. März, jeweils um 20 Uhr im Pfarrheim Christ König, Raiffeisenstraße 49. (Spezielle Bibelkenntnisse sind nicht erforderlich,
die Teilnahme ist auch nur an einem der drei Abende möglich.)

Speyer
Montag, 18. Januar, 19:30 Uhr Ägidienhaus: „Wenn etwas in Bewegung kommt“ mit Pfarrer Uwe Weinerth
Dienstag, 19. Januar,, 19:30 Uhr, Haus Trinitatis: „Wenn man sich öffnen kann“ mit Gemeindereferentin Sigrid Sandmeier und Kaplan Christoph Hartmüller
Mittwoch, 20. Januar, 19:30 Uhr St. Bernhard: „Wenn Gott neue Kleider bereithält“ mit Pfarrerin Christine Gölzer.
Donnerstag, 21. Januar, 19:30 Uhr Auferstehungsgemeinde: „Wenn Frieden greifbar wird“ mit Pfarrer Dr. Friedrich Mohr.
Die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Waldsee - Otterstadt - Limburgerhof - Neuhofen
am Sonntag, 17.Januar, 19 Uhr, Ökumenisches Taizé-Gebet unter Leitung der Pfarrer Frank Aschenberger und Ralph Gölzer in der katholischen Kirche Waldsee.
Montag, 18. Januar, 20 Uhr, „Wenn etwas in Bewegung kommt“ mit Pfarrer Andreas Buchholz am  im protestantischen Gemeindezentrum Otterstadt, Huttenstraße 1.
Dienstag, 19. Januar, 20 Uhr,„Wenn man sich öffnen kann“ mit Pastor Jörg-Michael Grassau am  bei der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Neuhofen, Benzstraße 3.
Mittwoch, 20. Januar, 20 Uhr, „Wenn Gott neue Kleider bereithält“ mit Theologe Michael Gutting
i m Edith-Stein-Haus Altrip, Parkstraße.
Dienstag, 26. Januar, 20 Uhr, „Wenn Frieden greifen wird“ mit Pastorin Gabriele Harder-Thieme
im Gemeindehaus der Mennoniten Limburgerhof, Kohlhof 2a.
Mittwoch, 27. Januar, 20 Uhr, „Wenn Siege wehtun“ mit Pfarrer Alexander Ebel am im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Altrip, Ludwigstraße.
Donnerstag 28. Januar, 20 Uhr, „Wenn der Hirte stirbt“ mit Pastoralreferentin Doris Heiner im katholischen Pfarrheim Limburgerhof, Dekan-Finck-Platz 1.
Sonntag, 31. Januar, 18 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst „Wenn man gemeinsam schweigen lernt“ mit Pfarrer Martin Grimm und Pastoralreferentin Barbara Jung-Kasper im Albert-Schweitzer-Haus in Limburgerhof.

Landau
Abende zum Thema „Augen auf und durch! – Zugänge zum Sacharjabuch“.
Mittwoch, 17. Februar, 19.30 Uhr Kreuz & Quer
Freitag, 19. Februar, 19.30 Uhr Pfarrheim St. Maria
Mittwoch, 24. Februar, 19.30 Uhr Gemeindehaus Stiftskirche
Freitag, 26. Februar, 19.00 Uhr Abschlussgottesdienst Stiftskirche