Mittwoch, 05. Februar 2020

Gottesdienst für Verliebte am Valentinstag

 

Landauer Marienkirche lädt zur Segensfeier um 19 Uhr ein

Landau. Am Freitag, 14. Februar, findet in der Landauer Marienkirche (Marienring 2) um 19 Uhr eine besondere Segensfeier für Verliebte statt. Frisch und schon länger Verliebte sind dazu herzlich eingeladen.

Der Segnungsgottesdienst richtet sich an alle, die partnerschaftlich unterwegs sind. Er gibt die Möglichkeit, sich der Freundschaft oder der gemeinsamen Liebe und Partnerschaft erneut bewusst zu werden und sich durch den Segen Gottes stärken zu lassen.
Dekan Axel Brecht und Kaplan Christoph Herr regen an, sich an dem Abend Zeit für einander zu nehmen und das gemeinsame Leben (neu) unter den Segen Gottes zu stellen.

Eingeladen sind nicht nur alle (frisch) Verliebten, sondern auch alle, die dankbar auf ihre Beziehung zu Gott und den Menschen schauen können. Im dankbaren Erinnern darf aus der Beziehung zu Gott neue Kraft geschöpft werden für die eigene Beziehung.

Der Gottesdienst dauert ca. eine dreiviertel Stunde, damit an diesem Abend noch viel Zeit für das Miteinander bleibt, und endet mit der Möglichkeit, eine persönliche Segenszusage zu empfangen.

Text:Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau/Foto: pixabay