Dienstag, 11. Februar 2020

Singen nach Noten

Workshop "Singen nach Noten" 

Gelungener Workshop in Herz Jesu Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Morgen des 7. Februars 2020 fand sich eine interessierte und motivierte Gruppe aus Ludwigshafen und Umgebung im Saal der Herz-Jesu-Kirche ein, um sich mit dem Singen nach Noten zu beschäftigen. Der angebotene Workshop richtete sich an alle Interessierten, die gerne singen und sicherer mit Noten umgehen möchten.

Schon bald schallten die ersten viel versprechenden Klänge durch den Raum. Ausgehend von einem Ton und einfachen Rhythmusmodellen lernten die Kursteilnehmer, sich eigenständig Notentexte zu erschließen.  Fachkundig, engagiert und geduldig angeleitet von Markus Braun erarbeiteten sie sich im Verlauf des Tages eine Fülle von Rhythmen, Melodien und Liedern. Der Tonraum erweiterte sich systematisch. Dabei wurden unterschiedliche Methoden ausprobiert, darunter zum Beispiel die Solmisation mit Handzeichen und die Erarbeitung von Taktarten und Rhythmen mit Bodypercussion. Grundlagen der Notenschrift wurden anschaulich erläutert. In den konzentrierten Arbeitsphasen und der angenehmen und freundlichen Atmosphäre stellten sich rasch erfreuliche Fortschritte ein.

Ein herzlicher Dank geht an Diakon Hubert Münchmeyer und das Team des Pfarrbüros Heilige Petrus und Paulus für die organisatorische Unterstützung. Für das leibliche Wohl sorgte in bewährt großartiger Weise Sabine Jann.

Nun heißt es für die Kursteilnehmer, die erworbenen Kenntnisse einzusetzen und durch gezieltes Üben schrittweise zu erweitern. 

Text/Foto: Rike Schnittker