Dienstag, 01. März 2016

Entlastung für Angehörige

 

Informationsveranstaltung „Das Nachtcafé in Speyer“

Speyer. Am Dienstag, 8. März, stellt Jana Herbert, Leiterin der sozialen Betreuung im Caritas Altenzentrum St. Martha, von 14 bis 15 Uhr das Nachtcafé, ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz, vor.

Die Informationsveranstaltung findet im Seniorenbüro Speyer, Maulbronner Hof 1A, statt. Angesprochen sind pflegende Angehörige, ehrenamtliches und hauptamtliches Pflegepersonal sowie Interessierte.

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz entlasten - das ist die Idee hinter dem  Nachtcafé, einem Kooperationsangebot des Malteser Hilfsdienstes und des Caritas-Altenzentrum St. Martha. Wieder ein bisschen Zeit für sich zu haben - für pflegende Angehörige ist das sehr wichtig, da sie sonst häufig an der Überlastung der Pflegearbeit erkranken. So können sie sich für ein paar Stunden am Wochenende Zeit nehmen, Kraft tanken und am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben.

Anmeldung: Caritas Altenzentrum St. Martha, Frau Jana Herbert, Telefon: 06232 135 -1501

Text: Caritasverband