Montag, 07. März 2016

"24 Stunden für Gott" in Schifferstadt

 

Pfarrgemeinde lädt am 11./12. März in die Kirche St. Jakobus ein

Schifferstadt. Die Möglichkeit, einen besonderen Akzent in der österlichen Bußzeit zu setzen, bietet Papst Franziskus, der zu der Aktion „24 Stunden für Gott“ einlädt, die auch im Zeichen des „Jahrs der Barmherzigkeit“ steht. Da am angedachten 4. und 5. März der Ökumenische Weltgebetstag der Frauen gefeiert wurde, ist als weiterer Termin der 11. und 12. März vorgesehen, dem sich auch die Pfarrei Heilige Edith Stein anschließen wird.

Beginn ist am kommenden Freitag um 6 Uhr mit einer Frühschicht in St. Jakobus, anschließend ist die Aussetzung des Allerheiligsten. Um 7.30 Uhr ist  in der St. Jakobuskirche eine Eucharistiefeier für Kranke und Notleidende. Die weiteren Zeiten sind: 15 und 18 Uhr Uhr Gottesdienste in St. Laurentius und Herz Jesu; 17 Uhr Kreuzwegandacht der Frauengemeinschaft St. Jakobus, um 19 Uhr wird der Chor Kanaan aus Maudach mit neuem geistlichem Liedgut zu hören sein, um 21 Uhr ist Lobpreis, Bibel betrachten und Gebet mit der Gruppe „stand u p“, die sich aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammensetzt, ab 23 Uhr findet ein Nachtgebet mit musikalischem Akzent (Dekanatskantor Georg Treuheit) statt, anschließend ist bis 6 Uhr morgens  Nachtanbetung.

Während der gesamten Zeit außer während der Eucharistiefeier ist das Allerheiligste entweder in der Kirche oder in der Anbetungskapelle ausgesetzt. Sollten sich noch weitere Beterinnen und Beter von 0 - 6 Uhr finden, bitte im zentralen Pfarrbüro (Tel. 06235/959081) namentlich melden (auch per Mail möglich unter: Pfarramt.Schifferstadt@bistum-speyer.de). Außerdem besteht an diesem Tag immer wieder Beichtgelegenheit und die Gelegenheit zum Gespräch (10 Uhr bis 11 Uhr bei Pfr. Effler, 14 – 15.30 Uhr bei auswärtigem Beichtvater, ab 21 Uhr bei Pfr. Grewer und Pfr. Nirmaier).

Text: Pfarrei/ Foto: Fotolia