Dienstag, 12. April 2016

Was ist ein „gutes Leben“?

 

Dialogveranstaltung zur Eröffnung der Renovabis-Pfingstaktion im Bistum Speyer

Freising/Kaiserslautern. "Gutes Leben. Für alle!" - unter diesem Titel haben der Katholikenrat im Bistum Speyer und das Bistum Speyer eine bistumsweite Kampagne ins Leben gerufen. Ziel ist es, unter dem Aspekt der globalen Verantwortung dazu anzuregen, sowohl das individuelle Konsumverhalten als auch die Beschaffungsstrukturen auf institutioneller Ebene unter die Lupe zu nehmen.

Ein erster Begegnungsabend findet am kommenden Freitag, den 15. April, im Rahmen der Eröffnungsveranstaltungen zur diesjährigen Pfingstaktion des katholischen Osteuropa-Hilfswerks Renovabis in Kaiserslautern statt.

Drei Gäste aus Osteuropa werden ihre Vorstellungen erläutern, was sie unter dem Motto der Kampagne „Gutes Leben. Für alle!“ verstehen. Im Anschluss geben Engagierte aus dem Bistum Einblick in die Kampagne und stehen zum Gespräch bereit. Der Begegnungsabend findet im Paulinuskirchensaal, Hahnenbalz 31, in Kaiserslautern statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Weitere Informationen unter:www.gutesleben-fueralle.de

Weitere Informationen zur Renovabis-Pfingstaktion unter:www.renovabis.de/pfingstaktion