Mittwoch, 16. August 2017

„Denn der Himmel – das ist Musik“

Michael Reif 

Chorfreizeit mit Michael Reif in Maria Rosenberg

Waldfischbach-Burgalben. Eine Chorfreizeit besonderer Art findet vom 20. bis 22. Oktober im Geistlichen Zentrum Zentrum Maria Rosenberg statt. Unter dem Titel „Denn der Himmel – das ist Musik. Singend nachdenken über Musik und Glauben“ wird der renommierte Kölner Dirigent Michael Reif mit den Teilnehmern Werke von Schütz, Bach und Mendelssohn-Bartholdy einstudieren. Zugleich möchten Reif und Rosenberg-Direktor Volker Sehy ein tieferes Verstehen dessen ermöglichen, was gesungen und musiziert wird. Darum werden sie immer wieder kurze Impulse aus musikalischer und philosophisch-theologischer Perspektive einstreuen, die zum Nachdenken und Sprechen über Musik und Glauben anregen sollen. Was gemeinsam erarbeitet wird, wird in der Sonntagsmesse um 10:00 aufgeführt.

Die Freizeit beginnt am Freitag, dem 20. Oktober, um 18:30 Uhr und endet am Sonntag, dem 22. Oktober, nach dem Mittagessen. Die Kosten für den Kurs mit Unterkunft und Verpflegung betragen im Einzelzimmer 135 € und im Doppelzimmer 120 € pro Person. Anmeldung bis 1. Oktober unter info@maria-rosenberg.de oder telefonisch unter 06333/923200.

Michael Reif, der schon zwei Mal mit großem Erfolg mit dem von ihm gegründeten „Europäischen Kammerchor“ auf dem Rosenberg zu Gast war, ist darüber hinaus auch Dirigent der Kölner Kurrende. Ausgehend von einer intensiven Beschäftigung mit Historischer Aufführungspraxis hat er sich die große Bandbreite des chorsymphonischen Repertoires erarbeitet und als Dirigent in den Bereichen Oratorium und Chorsinfonik einen hervorragenden Namen erworben. Der international gefragte Dirigent und Lehrer hat sich intensiv mit historischer Aufführungspraxis beschäftigt. Die Auseinandersetzung mit der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts ist Michael Reif ein persönliches Anliegen.

Text: Maria Rosenberg / Foto: Michael Reif