Donnerstag, 30. November 2017

Festgottesdienst mit Bischof Wiesemann in Steinwenden

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann 

Feier zum 50. Jahrestag der Weihe der Kirche St. Josef

Steinwenden. Zum 50. Jahrestag der Weihe der Kirche St. Josef in Steinwenden lädt die Pfarrei Hl. Wendelinus am Sonntag, 3. Dezember, zu einem Festgottesdienst mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann ein. Die Messe, bei dem das Pastoralteam der Pfarrei mitwirkt, beginnt um 10 Uhr. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernehmen der katholische Kirchenchor St. Josef Steinwenden, der ebenfalls sein 50-jähriges Bestehen feiert, und ein Bläserensemble unter der Gesamtleitung von Organist Franz Ludes.

Die St. Josefskirche Steinwenden wurde 1966/67 unter Pfarrer Philipp Hofmann, dem damaligen Pfarrer von Obermohr gebaut. Die Konsekration erfolgte am 2. Dezember 1967 durch Bischof Isidor Markus Emanuel. Steinwenden war Filialkirche der ehemaligen Pfarrei Obermohr. Nach dem Tod von Pfarrer Hofmann im Jahr 1975 wurde Studiendirektor Kunibert Wilhelm Seelsorger der Filialkirche. Er leitete die Filialgemeinde neben seinen Tätigkeiten in den Schulen in Landstuhl  und auch nach seiner Pensionierung aus dem Schuldienst. Pfarrer Wilhelm feierte noch bis 2012 die Gottesdienste in dieser Kirche. Steinwenden, das früher zur Pfarreiengemeinschaft Hütschenhausen gehörte, ist heute eine Gemeinde in der Pfarrei Hl. Wendelinus, Ramstein.

Nach dem Festgottesdienst zum 50. Weihetag der Kirche St. Josef findet im Haus der Begegnung (Pfarrheim der Gemeinde) ein Stehempfang statt.