A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen


Freitag, 12. Januar 2018

50. Ökumenische Woche in Friesenheim startet

Veranstaltungsreihe trägt den Titel: „Kirche.Macht.Politik“

 

Ludwigshafen. „Kirche.Macht.Politik“ ist das Thema der 50. Ökumenischen Woche in Friesenheim. Sie findet in diesem Jahr von Sonntag, 14. Januar, bis Donnerstag, 18. Januar, statt. Politisch sind alle Themenabende der Woche, die ein kleines Team aus Geistlichen und engagierten Laien aus dem Stadtteil organisieren. 
Allen in der Vorbereitungsgruppe war es ein großes Anliegen, nicht nur um die Kirchenthemen zu kreisen, sondern die „Welt drumherum“ wahrzunehmen und drängende Themen ins Gespräch zu bringen.

Etwa am Montag, 15. Januar, im Gemeindehaus Pauluskirche (Luitpoldstraße): „Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten“, so lautet das Thema des Pax-Christi-Mitglieds Christian Artner-Schedler (Konstanz). Am nächsten Abend wird im Willi-Graf-Haus (Leuschnerstraße) die neue Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck erwartet. Mit weiteren Podiumsteilnehmern geht es um die Frage „Wie viel Kirchturm braucht die Stadt?“ Und ein speziell kirchliches Thema steht am Mittwoch, 17. Januar, im Programm: „Die Kirche und das liebe Geld“. Rechtsdirektorin Jill Rohde von der Protestantischen Landeskirche sowie Kaplan und Kirchenhistoriker Dr. Dominik Schindler nehmen Gegenwart und Historie der Kirchensteuer unter die Lupe. Am Donnerstag, 18. Januar, diskutieren die ehemaligen Dekane Dr. Friedhelm Borggrefe und Monsignore Erich Ramstetter, die Begründer des ökumenischen Woche, im Gallusheim (Luitpoldstraße) über die Frage: „50 Jahre und kein bisschen leise? – Wie politisch waren wir in der ökumenischen Woche?“

Auftakt ist ein ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 14. Januar, 18 Uhr, in der Maximilian-Kolbe-Kapelle (Bexbacher Straße). Alle anderen Abendtermine beginnen jeweils um 19.30 Uhr. 

Text: Brigitte Deiters/Foto: Fotolia

Anzeige

Anzeige