Montag, 22. Januar 2018

Komödiantische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts

Musiker Christian Brembeck 

Konzert mit Christian Brembeck in Homburg-Jägersburg

Homburg-Jägersburg. „The King's Morisco  - Komödiantische Musik des 17. und 18. Jahrhunderts“ lautet der Titel eines Konzertes mit dem Musiker Christian Brembeck, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und der Heimat-, Kultur und Verkehrsverein Jägersburg am Sonntag, den 28. Januar, um 16 Uhr in die Gustavsburg in Homburg-Jägersburg (Schloßstraße 1) einladen.

Humoristische Tonmalereien und stimmungsvolle musikalische Tableaus rund um einen exotischen Diener am Königshof – the king's morisco - vorgetragen mit Witz und Humor von einem "Erzmusikanten", dem renommierten Musiker Christian Brembeck (Berlin). Musikalische Raritäten und Ohrwürmer von Alessandro Poglietti, François Couperin, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart u. a. bieten ein Feuerwerk der heiteren Laune. Dafür hat der Künstler wieder eines seiner authentisches Instrumente im Gepäck: den Nachbau eines historischen venezianischen Cembalos aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Zur Musik gibt es diesmal auch Texte: Gertrud Fickinger liest Humoresken und Moritaten aus alter Zeit.

Der Eintritt zum Konzert beträgt 12,- Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Info/ Vorverkauf: KEB, Telefon 06894/9630516, E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com & www.ticket-regional.de 

Text: KEB Saarpfalz/Foto: Philipp Brembeck