A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen


Mittwoch, 14. Februar 2018

Modi-Phase zur Satzung für die neue Diözesanversammlung

Änderungsvorschläge werden beim Diözesanen Forum IX am 24. und 25. August beraten

Beratung des Vorstands beim Diözesanen Forum im vergangenen Jahr 

Speyer. Am 24. und 25. August findet das neunte Diözesane Forum des Bistums Speyer statt. Ein Schwerpunkt der Beratung wird diesmal der Entwurf einer Satzung für eine Diözesanversammlung des Bistums Speyer sein. Sie soll als synodales Beratungsgremium auf Diözesanebene die Themen und Anliegen der verschiedenen diözesanen Gremien zusammenführen und zugleich die Aufgaben des Diözesanpastoralrats wahrnehmen. „Nach den guten Erfahrungen mit dem ‚Diözesanen Forum‘ als Plattform, um zentrale Fragen der Weiterentwicklung des Bistums mit den Diözesanen Räten zu diskutieren, war vom Forum VII im Jahr 2015 beschlossen worden, das Beratungsformat ‚Diözesanes Forum‘ nach Abschluss des Prozesses ‚Gemeindepastoral 2015‘ zu verstetigen“, erklärt Generalvikar Dr. Franz Jung. „Die vielen Mehrfachberatungen in den drei Diözesanen Räten führten zu der Idee, den Diözesanpastoralrat durch eine neu zu schaffende Diözesanversammlung zu ersetzen, in der wie bisher der Priesterrat und der Katholikenrat zusammengefasst sind.“

Der Satzungsentwurf für die neue Diözesanversammlung liegt jetzt vor, Modifikationsanträge dazu können ab dem 14. Februar eingebracht werden. Bis Ende Mai haben die stimmberechtigten Mitglieder des Diözesanen Forums die Möglichkeit, Änderungen oder Ergänzungen zu dem Satzungsentwurf vorzuschlagen.

Die Anträge sind beim Generalvikar als dem Sekretär des Diözesanen Forums einzureichen. Ein entsprechendes Antragsformular steht auf der Internetseite des Bistums zum Herunterladen bereit. Die Anträge müssen folgende Angaben enthalten: den Namen des Antragsstellers, die Angabe von Seite und Textzeilen, auf die sich der Antrag bezieht, konkret ausformulierte Textbausteine, eine Begründung, eventuelle Unterstützer des Antrages sowie Datum und Unterschrift des Antragsstellers.

Nach dem Ende der Eingabefrist am 31. Mai sichtet die Arbeitsgruppe „Beratungskultur“ die eingegangenen Anträge. Die Entscheidung, welche Anträge dem Diözesanen Forum zur Diskussion vorgelegt werden, liegt beim Vorstand des Diözesanen Forums.

Die Diözesanen Foren wurden im Zusammenhang mit dem Prozess „Gemeindepastoral 2015“ gebildet und haben das Ziel, wichtige Weichenstellungen für die Zukunft der Seelsorge im Bistum Speyer zu beraten. Sie setzen sich aus den Mitgliedern des Allgemeinen Geistlichen Rates, des Priesterrates, des Diözesanpastoralrates und des Katholikenrates zusammen. Den Vorsitz des Diözesanen Forums hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann.

Adresse zum Einreichen von Modifikationsanträgen:

Bischöfliches Ordinariat
Sekretariat des Diözesanen Forums
Generalvikar Dr. Franz Jung
Kleine Pfaffengasse 16
67346 Speyer
Telefon: 06232 / 102-213 (Sekretariat Alexandra Hoffmann)
E-Mail: generalvikar@bistum-speyer.de

Dateien zum Herunterladen:

Entwurf der Satzung für die Diözesanversammlung im Bistum Speyer

Antragsverfahren

Antragsformular

Ordnung der Diözesanen Foren

Anzeige

Anzeige