Dienstag, 11. August 2015

Abschluss der Wallfahrten zum Annaberg

Annaberg bei Burrweiler 

Bischof Wiesemann hält am 18. August den letzten Wallfahrtsgottesdienst in diesem Jahr

Burrweiler (11.08.2015). Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wird am Dienstag, 18. August, den letzten Wallfahrtsgottesdienst in diesem Sommer auf dem Annaberg bei Burrweiler halten. Die Messe um 10 Uhr steht unter dem Thema „Lobet und preiset meinen Herrn“.

Bereits um 6.30 Uhr und 8 Uhr besteht die Möglichkeit einen Gottesdienst in der Annakapelle mitzufeiern und das Bußsakrament zu empfangen. Von Burrweiler aus fahren Pendelbusse zur Kapelle und zurück. Besonders eingeladen sind an diesem letzten Wallfahrtstag die Ministrantinnen und Ministranten des Dekanates Landau.

Die Annakapelle gehört zu den meistbesuchten Wallfahrtsorten im Bistum Speyer. Zu den Wallfahrtstagen - jeweils dienstags von Ende Juni bis Mitte August - kommen regelmäßig bis zu 1 000 Wallfahrerinnen und Wallfahrer mit ihren Anliegen zur Heiligen Mutter Anna.

Weitere Informationen: www.annakapelle.de

Text: is