Dienstag, 28. August 2018

Ausstellung "LebenskunstLeben" in Ludwigshafen

Gülay Keskin 

Fotoinstallationen der Künstlerin Gülay Keskin erzählen von Konfliktsituationen in der Schwangerschaft - Vernissage mit Rita Waschbüsch

Ludwigshafen. "LebenskunstLeben" heißt eine Ausstellung, die der Verein donum vitae Ludwigshafen/Vorderpfalz ab Freitag, 31. August, in der evangelischen Friedenskirche in Ludwigshafen-Friesenheim zeigt. Mit mehrdimensionalen Fotoinstallationen in Großformat erzählt Gülay Keskin von Konfliktsituationen in der Schwangerschaft. Die Künstlerin hat in mehrstündigen Gesprächen mit den auf den Fotos abgebildeten Personen über ihre individuellen Schicksale gesprochen. So sind die Gespräche als Textauszüge Teil der Installation. Hede Strubel-Metz, Vorsitzende von Donum vitae in Ludwigshafen, hat die Ausstellung nach Ludwigshafen geholt.

Bei der Vernissage am 31.8., um 18 Uhr in der Friedenskirche in Ludwigshafen wird Rita Waschbüsch, Bundesvorsitzende von Donum vitae, die Festrede halten. Auch die Künstlerin wird bei der Eröffnung anwesend sein. Die Installationen sind bis zum 9. September in Ludwigshafen zu sehen (Öffnungszeiten: montags - freitags, 14 - 18 Uhr; Samstag/Sonntag 11 - 18 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zu dem Verein donum vitae und der Ausstellung:

www.donumvitae-lu.de und www.lebenskunstleben.de

Text: is/ Foto: privat