Donnerstag, 15. Oktober 2015

Internationale Musiktage Dom zu Speyer 2015 gehen zu Ende

Markus Stockhausen 

Abschlusskonzert am 17. Oktober - Positives Fazit des künstlerischen Leiters

Speyer. Es ist eine positive Bilanz, die der künstlerische Leiter der Internationalen Musiktage, Domkapellmeister Markus Melchiori, kurz vor Abschluss der Konzertreihe vorzeigen kann. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Besuch. Rund 2000 Besucher haben den Weg zu den verschiedenen Angeboten gefunden. Ob Eröffnungskonzert zum Tag der Deutschen Einheit, Kryptakonzert oder Kindermusical, immer waren die Reihen gut gefüllt. Das bestärkt uns in unserer Arbeit“, so Melchiori in einem ersten Fazit. „Die Musik war hochwertig und passte sehr gut zu den unterschiedlichen Aufführungsorten“, so Melchiori weiter.

Abschlusskonzert am 17. Oktober

Am Samstag, 17. Oktober ab 20 Uhr findet im Dom das Abschlusskonzert der diesjährigen Musiktage statt. Unter der Überschrift KLANG : RAUM : DOM wird eine Crossover-Symbiose mit improvisierter Jazz Musik und Vokalwerken von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Anton Bruckner, Maurice Duruflé und Morten Lauridsen dargeboten. Ausführende sind das Ensemble MOVING SOUNDS mit Markus Stockhausen, Trompete und Tara Bouman, Saxophon, und der Domchor Speyer unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori. „Mit diesem spannungsreichen Abend wollen wir die Musiktage beschließen“, so Melchiori.

Eintrittskarten zum Preis von 20 €/ erm. 14 € (freie Platzwahl) an den bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse ab 19.15 Uhr und auf www.reservix.de.

Text / Foto: dommusik