A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen


Mittwoch, 09. Januar 2019

Vorbereitung auf den Weltgebetstag

Angebote in ökumenischer Zusammenarbeit ab 12. Januar in der (Saar)Pfalz

Bild zum Weltgebetstag: „Come – Everything is ready“von der Künstlerin Rezka Arnuš 

Speyer. Am 1. März 2019 findet wieder der Weltgebetstag statt, der auch im Bistum Speyer in ganz vielen Gemeinden mit ökumenischen Veranstaltungen und Gottesdiensten begangen wird. In diesem Jahr haben Frauen aus Slowenien unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit”, der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14, Texte, Lieder und Gebete für den Gottesdienst ausgewählt.

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohner*innen sind knapp 60 Prozent katholisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben. Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt. Sie brachten vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse mit. Bereits zu Zeiten Jugoslawiens galt der damalige Teilstaat Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt. Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen. 

Zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag werden in vielen Orten der (Saar)Pfalz Veranstaltungen in ökumenischer Zusammenarbeit angeboten:

Samstag, 12. Januar

von 9 bis 13 Uhr in Rockenhausen, Katholisches Gemeindehaus, Alleestraße 22. Anmeldung: Christel Mayer, Telefon 06361/5233.

von 9.30 bis 17 Uhr in Pirmasens, Katholische Familienbildungsstätte, Unterer Sommerwaldweg 44. Anmeldung: Katholische Familienbildungssstätte, Telefon 06331/2039715.

von 13 bis 17 Uhr in Friedelsheim, Mennonitengemeinde, Burgstraße 5und 7. Anmeldung: Heike Rohling, Telefon 06322/958127.

Montag, 14. Januar

von 9 bis 17 Uhr in Offenbach, Ernst-Gutting-Haus, Obergasse 33 (neben der katholischen Kirche). Anmeldung: Gemeindepädagogin Andrea Krauß, Telefon 06341/55192.

von 19 bis 22 Uhr in Grünstadt, Katholisches Pfarrheim St. Peter, Obersülzer Straße. Anmeldung: Telefon 06359/2295.

Mittwoch, 16. Januar

von 14 bis 18 Uhr in Eisenberg, Evangelisches Gemeindehaus, Friedrich-Ebert-Straße 15. Anmeldung: Marianne Seitz, Telefon 06351/8411, oder Brigitte Creutz, Telefon 06351/8178.

Donnerstag, 17. Januar

von 14 bis 18 Uhr in Germersheim, Protestantisches Dekanat, Hauptstraße 1. Anmeldung: Roswitha Gundermann (Dekanat) , Telefon 07274 /9499910.

Freitag, 18. Januar

von 9.30 bis 17 Uhr in Neustadt, Gemeindezentrum, Branchweilerhof 8a (direkt hinter der Aral-Tankstelle). Anmeldung: Bärbel Schäfer, Telefon 06324/980608, E-Mail: schaefer@frieden-umwelt-pfalz.de

von 9.30 bis 17 Uhr in Limburgerhof, Mennonitisches Gemeindehaus, Kohlhof. Anmeldung: Referat Frauen, Telefon 06232/102328.

Samstag, 19. Januar

von 9 bis 17 Uhr in Homburg-Erbach, Gemeindehaus, Martin-Luther-Kirche, Bodelschwinghstraße. Anmeldung: Gisela Hähner, Telefon 06894/36280.

von 9.30 bis 17 Uhr in Kirchheimbolanden, Katholisches Pfarrzentrum, Neumayerstraße 5. Anmeldung: Katholisches Pfarramt, Telefon 06352/8710.

von 14 bis 18 Uhr in Kusel, Katholisches Pfarrheim, Lehnstraße 12. Anmeldung: Christa Kuhn, Telefon 06381/1415.

Montag, 21. Januar

von 9 bis 17 Uhr in Bad Bergzabern, Haus der Familie, Luitpoldtstraße 22. Anmeldung: Bärbel Nebe, Telefon 06349/929600.

von 14 bis 18 Uhr in Winnweiler, Pfarrheim Herz-Jesu, Kirchstraße 19. Anmeldung: Roswitha Steffens, Telefon 06302/2047.

Dienstag, 22. Januar

von 16 bis 19.30 Uhr in Frankenthal, Ökumenisches Gemeindezentrum, Jakobsplatz 1. Anmeldung: Barbara Salzwedel, Telefon 06233/342830.

Mittwoch, 23. Januar

Von 13 bis 18 Uhr in Ludwigshafen-Oggersheim, Pfarrheim Christ König,Raiffeisenstraße 49. Anmeldung: Marliese Reiss, Telefon 0621/673630.

Donnerstag, 24. Januar

von 9 bis 17 Uhr in Landau, Lukaskirche, Horstring, Dresdener Straße 109. Anmeldung: Gemeindepädagogin Andrea Krauß, Telefon 06341/55192, E-Mail: kirchengemeinde.horstring. ld@evkirchepfalz.de

von 9 bis 16.30 Uhr in Ludwigshafen-Süd, Jugendkirche, Ludwig-Börne-Straße 2. Anmeldung: Pia Wiegand, Telefon 06237/60882.

von 18 bis 21.30 Uhr in Mittelbrunn, Evangelisches Gemeindehaus, Kirchenstraße 12 A. Anmeldung: Stephanie Nolte, Telefon 06371/17246.

Samstag, 26. Januar

von 9 bis 13 Uhr in Lauterecken, Katholisches Pfarrheim, Lautertalstraße 3. Anmeldung: Katholisches Pfarramt, Telefon 06382/993286.

von 10 bis 15 Uhr in Altenbamberg, Evangelisches Gemeindehaus. Anmeldung: Grete Dalm, Telefon 06755/96220 (Anrufbeantworter).

von 10 bis 17 Uhr in Kaiserslautern, Großer Pfarrsaal St. Theresia, Konrad-Adenauer-Straße 31. Anmeldung: Ute Altvater-Riedl, Telefon 0631/36123908 (vormittags).

Dienstag, 29. Januar

von 18 bis 22 Uhr in Otterberg, Katholisches Pfarrheim, Klosterstraße 1. Anmeldung: Ulla Simon-Ritter, Telefon 06301/793536.

Mittwoch, 30. Januar

von 9 bis 17 Uhr in Zweibrücken, Versöhnungskirche, Röntgenstraße. Anmeldung: Cordula von Waldow, Telefon 06332/8984140.

Freitag, 1. Februar

von 9 bis 17 Uhr in Blieskastel, Katholisches Pfarrheim St. Sebastian, Schloßbergstraße. Anmeldung: Gisela Hähner, Telefon 06894/36280.


Hintergrundinformation zum Weltgebetstag:
Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Er wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 1. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz. 

Weitere Informationen: www.weltgebetstag.de

Text: is-wgbt/Foto: Rezka Arnuš, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V

Anzeige

Anzeige