Freitag, 30. Oktober 2015

Winterruhe am Dom

Blick auf das Domdach vo n der Besucherplattform auf dem Turm

 

Kaisersaal und Turm schließen für Winterpause

Speyer. Die Tage werden kürzer und kälter, im und um den Speyerer Dom wird es etwas ruhiger. Ab 1. November gehen Kaisersaal und Aussichtsplattform in die Winterpause und auch die Begehung auf der Zwerggalerie ruht während der kalten Jahreszeit. Im Winter schließt der Dom täglich um 17 Uhr und damit zwei Stunden früher als in den Sommermonaten. Der Monat November steht im Dom vor allem im Zeichen des Gedenkens an die Toten, bevor mit dem Advent ein neues Kirchenjahr und die Vorfreude auf Christi Geburt beginnt.

2015 besuchten von April bis Oktober mehr als 29.000 Menschen Kaisersaal und Turm. Die beiden Bereiche, die besondere Einblicke in und auf den Dom ermöglichen, werden auch prominenten Besuchern gerne gezeigt. Zuletzt besuchte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zusammen mit dem emeritierten Erzbischof Henryk Muszynski aus der Speyerer Partnerstadt Gnesen den Kaisersaal und die dort ausgestellt Schraudolph-Fresken.

Die beiden Besucherattraktionen im Westteil des Speyerer Doms waren 2013 erstmals über einen längeren Zeitraum hinweg geöffnet. In den beiden ersten Jahren nach der Eröffnung hatten jeweils mehr als 32.000 (2013) beziehungsweise 34.000 (2014) Menschen die Bereiche besucht. „Den Rückgang der Besucherzahlen drei Jahre nach der Eröffnung sehen wir als normalen Prozess. Es war zu erwarten, dass nach dem enormen Interesse der Anfangszeit mittelfristig weniger Menschen Kaisersaal und Turm besuchen“, ordnet der Kustos der Kathedrale, Domkapitular Peter Schappert, die Zahlen ein.

Erstmals war es im September und Oktober möglich, die Zwerggalerie des Doms zu begehen. Das Angebot, das sich an besonders am Domerhalt interessierte Besucher richtet und nur unter speziellen Voraussetzungen buchbar ist, wurde bisher von zwei Gruppen genutzt.

Während der Wintermonate bleiben Kaisersaal und Aussichtsplattform sowie die ohnehin nur eingeschränkt begehbare Zwerggalerie für Besucher geschlossen. Kälte und damit auch die Gefahr einer Vereisung lassen eine durchgehende Öffnung während der kalten Jahreszeit nicht zu.

Wenn es die Witterung erlaubt, können Kaisersaal und Turm am 24. Dezember, zwischen 10 und 16 Uhr, im Rahmen eine Sonderöffnung besichtigt werden. Für den 6. Januar 2016 ist eine Sonderöffnung zwischen 12 und 16 Uhr geplant. Regulär öffnen Kaisersaal und Turm ab 1. April kommenden Jahres wieder ihre Pforten.

Text: Walter/ Foto: © Domkapitel Speyer