Donnerstag, 19. November 2015

Hospiz & Kultur: "Tango Mortale"

Drei weibliche Clowns

Clownin Jessica Reiss (rechts), ist selbst als Ehrenamtliche in der Sterbebegleitung tätig. 

Hospiz Elias Ludwigshafen lädt am 26. November zu Clown-Theaterstück ein

Ludwigshafen. Das Hospiz Elias Ludwigshafen lädt am Donnerstag, dem 26. November (19 Uhr), zur Veranstaltung Hospiz & Kultur ein. Mit „Tango Mortale. Schräg durchs Leben im Tangotakt“, einem Clown-Theaterstück von und mit Jessica Scherer, Daria Dorothée León und Inge Reiss, erwartet die Zuschauer ein besonderer Leckerbissen. Veranstaltungsort ist „Das Haus“ in der Bahnhofstraße in Ludwigshafen.

La Salida – der Tanz beginnt, reingepurzelt ins Leben! Und schon geht es los … mal leidenschaftlich verquer, mal melancholisch kreisend, provozierend heiter, mit Haken und Stopps, mit närrischer Sehnsucht, sinnlicher Wehmut und Zärtlichkeit, in neugierigen Sprüngen, immer im Wiegeschritt mit Leben und Tod, abwärts in den Himmel steigend. Jeder Übergang ein kleines Sterben. Der letzte Tangoschritt, wenn es am Schönsten ist. In skurrilen Szenen wagt sich die Clownkompanie mit Josi (Jessica Scherer), Liesl (Inge Reiss, die selbst als Ehrenamtliche im Hospiz tätig ist) und Pauline (Daria Dorothée León) auf einen clownesken „Roadmovie“ durch die Stationen des Lebens. 

Clownin Jessica Reiss, ist selbst als Ehrenamtliche in der Sterbebegleitung tätig, berichtet die Verantwortliche vom Bildungswerk Hospiz Elias Maité Steuerwald. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen unter Opens external link in new windowwww.hospiz-elias.de.

Text/Foto: Hein