Montag, 25. März 2019

Auch Pfarrei Heilige Theresia in Neustadt bei der Aktion "Earth Hour" dabei

 

Neustadt. Die Pfarrei Heilige Theresia von Avila Neustadt wird sich in diesem Jahr erneut an der Aktion „Earth Hour“ beteiligen, die am 30. März weltweit begangen wird. Im Rahmen der Aktion schalten Millionen von Menschen rund um unseren Erdball um Punkt 20:30 Uhr für eine Stunde ihr Licht aus. Sie setzen damit ein Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz.

Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen für die Vielfalt der Lebewesen auf unserer Erde. Ziel der Earth Hour ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Klimaschutz zu lenken. Die Teilnehmer möchten ein Zeichen gegen den Klimawandel und für die Bewahrung der Schöpfung setzen. „Deshalb machen wir, die Mitglieder der Pfarrei Heilige Theresia von Avila Neustadt und alle weiteren Interessierten, nun schon zum vierten Mal bei der Earth Hour mit“, erklärt Astrid Waller.

Treffpunkt ist Samstag um 20:00 Uhr im Kirchgarten der Marienkirche in Neustadt. Die Teilnehmer treffen sich am Lagerfeuer und lassen sich von  Gedanken, Liedern und Gebeten für Gottes Schöpfung mitnehmen. „So werden wir Teil einer weltweiten Bewegung für mehr Umwelt- und Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung. Laternen und Fackeln können mitgebracht werden“, informiert Astrid Waller. „Wir erleben vor Ort Gemeinschaft, die trägt. Wir werden Teil einer weltweiten Bewegung für mehr Umwelt- und Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung.“

Gedacht ist auch an Personen, die selbst nicht im Kirchgarten der Marienkirche teilnehmen können. „Jede und jeder kann bei sich zuhause seine persönliche „Stunde ohne Strom" verbringen und an diesem Abend in der Zeit von 20.30 bis 21.30 Uhr keinen Strom nutzen“, regt Astrid Waller an und nennt konkrete Beispiele: „Statt Licht einschalten die Dämmerung genießen oder Kerzen anzünden; statt Samstagabend-TV-Programm oder Internetsurfen Karten- und Gesellschaftsspiele auspacken und mal 'ne Runde spielen; statt auf dem E-Herd kochen draußen grillen usw.“

Weitere Auskünfte über die Aktion auf Facebook:

https://www.facebook.com/deinestundeohnestrom/

Anmeldungen bis 27. März:

Im Pfarrbüro der Pfarrei Heilige Theresia von Avila; Telefon: 06321/2902; E-Mail: pfarramt.nw.hl-theresia-von-avila@bistum-speyer.de

Informationsblatt

Foto: Fotolia