Freitag, 30. April 2021

Willkommensgruß für Fachkräfte in Kitas

 

Speyer. Jährlich nehmen rund 300 pädagogische Fachkräfte neu ihren Dienst in einer der 238 Kindertageseinrichtungen im Bistum Speyer auf.

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertreter:innen der Verwaltung, der Seelsorge in Kitas und der Fachberatung für Kitas hatten für 2021 Willkommenstage an verschiedenen Standorten im Bistum geplant. Diese können aufgrund der Pandemie erst für die neuen Fachkräfte des Jahres 2022 stattfinden. 

Für 2021 wurde ein Willkommensgruß in Form eines Päckchens entwickelt, das die Kita-Leitungen über ihre zuständige Regionalverwaltung erhalten und den „Neulingen“  überreichen. So viel sei verraten: Die neuen pädagogischen Fachkräfte erhalten ein Faltblatt mit einem Grußwort des Generalvikars und der Vorstellung der Fachdienste rund um die Kitas des Bistums. Ein Überraschungspäckchen, das für das Selbstverständnis der Kitas im Bistum steht und das katholische Profil auch sinnenhaft erfahrbar macht, ergänzt die Informationen.