Donnerstag, 23. September 2021

Studiennachmittag mit missio-Gast Kathrin Diop

Kathrin Diop arbeitet als Entwicklungsherlferin in Thiès im Senegal. 

Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal berichtet über Alltag der Menschen dort– Veranstaltung der Frauenverbände im Bistum

Neustadt. Zu einem Begegnungs- und Studiennachmittag unter dem Thema „Frauen. Leben. Perspektiven: Hier und anderswo am Beispiel Senegal“ laden die Frauenverbände im Bistum, der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) und die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd),  am Samstag, 9. Oktober, in das Gemeindezentrum St. Bernhard in Neustadt/Weinstr (Adolf-Kolping-Str. 119) ein. Referentin ist Kathrin Diop, Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal, die sich im Monat der Weltmission Oktober auf Einladung des Hilfswerkes missio im Bistum Speyer aufhält.

Der Senegal ist für Kathrin Diop zur zweiten Heimat geworden. Noch mehr, seit sie dort mit ihrem Mann Henri eine Familie gegründet hat. Kathrin Diop will in den kommenden Jahren vor Ort Projekte anstoßen, davon viele in der Landwirtschaft, und besonders die Jugend- und Ausbildungsarbeit voranbringen. Die 36-Jährige ist gerne Bindeglied zwischen dem Senegal und Deutschland. Besonders liegt ihr am Herzen, die ferne afrikanische Welt des Senegal deutschen Christinnen nahe zu bringen.

Bei der Veranstaltung, die um 14:30 Uhr beginnt und bis ca. 17:30 Uhr dauert, lernen die Teilnehmerinnen Kathrin Diops Arbeit kennen und erhalten einen Einblick in den Alltag der Menschen im Senegal. Zum Abschluss wird miteinander die Liturgie der Frauengebetskette gefeiert. Die Leitung des Nachmittages liegt in Händen von Beate Kästle Silva, Monika Kreiner.

Die Teilnahme-Kosten betragen 3,- Euro (bitte vor Ort bezahlen).
Aus organisatorischen Gründen ist für diese Veranstaltung eine Anmeldung (bis 30. September 2021) nötig bei:

KDFB Geschäftsstelle per Mail: info@frauenbund-speyer.de oder telefonisch 06321/9688410 oder
im kfd Diözesanbüro per Mail: kfd@bistum-speyer.de oder telefonisch: 06232/102328

Foto: missio München