Donnerstag, 11. November 2021

Lenkungskreis für den Strategieprozess trifft sich erstmals

Die Mitglieder des Lenkungskreises für den Strategieprozess des Bistums (von links): Dominik Geiger, Steffen Hesping, Bärbel Grimm, Katharina Rothenbacher-Dostert, Gabriele Klingel, Maximilian Warmbrunn, Christine Lambrich, Franz Vogelgesang, Thomas de Nocker, Karl-Heinz Wiesemann, Andreas Sturm, Annika Bär, Hans-Peter Gans, Gaby Kemper, Peter Schappert, Felix Goldinger, Irina Kreusch, Markus Herr. Außerdem gehören dem Lenkungskreis Wolfgang Jochim, Thomas Heitz und Jutta Loke an (nicht abgebildet). 

Drei Teilprozessgruppen leisten Zuarbeit – Zu den ersten Aufgaben gehören die Entwicklung von Ressourcenprofilen und Kriterien aus der Vision

Speyer. Der Lenkungskreis für den Strategieprozess hat sich am 10. November erstmals getroffen. Die 21 Mitglieder des Lenkungskreises unter dem Vorsitz von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann berieten im Speyerer Priester-und Pastoralseminar St. German über die Gestaltung des Strategieprozesses. „Mit diesem Prozess wollen wir die Vision für unser Bistum konkret machen und gleichzeitig die Weichen für einen nachhaltig ausgeglichenen Haushalt stellen“, erklärte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Bis April des kommenden Jahres, wenn die Planung des Haushaltes für das Jahr 2023 beginnt, soll die Strategie stehen.

Der Lenkungskreis hat die Aufgabe, die Beratungs- und Entscheidungsprozesses im Blick auf die Strategieentwicklung zu koordinieren. „Dabei werden wir die Beratungsgremien des Bistums gemäß ihren jeweiligen Aufgaben offen, transparent und partizipativ einbeziehen“, betonte Generalvikar Andreas Sturm, der den Strategieprozess leitet. Unterstützt wird das Bistum Speyer bei der Entwicklung seiner Strategie von dem Beratungsinstitut „2denare“. Prof. Thomas de Nocker, Geschäftsführer von „2denare“, betonte: „Unser Ziel ist es, die Vision und die Finanzen des Bistums zu verbinden.“

Dem Lenkungskreis für den Strategieprozess des Bistums gehören an:

  • Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann
  • Generalvikar Andreas Sturm, Gesamtleitung Strategieprozess
  • Kanzleidirektor Wolfgang Jochim, Stellvertretende Gesamtleitung Strategieprozess und Leiter des Teilprozesses Organisation/Kommunikation
  • Prof. Thomas de Nocker, Geschäftsführer von 2denare
  • Domkapitular Franz Vogelgesang, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge
  • Ordinariatsdirektorin Dr. Irina Kreusch, Leiterin der Hauptabteilung Schulen, Hochschulen, Bildung
  • Ordinariatsdirektorin Christine Lambrich, Leiterin der Hauptabteilung Personal
  • Domkapitular Peter Schappert, Leiter der Hauptabteilung Finanzen und Immobilien
  • Gaby Kemper, Vorsitzende der Diözesanversammlung
  • Thomas Heitz, Vorstand Katholikenrat und BDKJ
  • Hans-Peter Gans, Diözesan-Steuerrat
  • Katharina Rothenbacher-Dostert, Pfarreiratsvorsitzende der Pfarrei Heiliger Franz von Assisi Queidersbach
  • Gemeindereferentin Bärbel Grimm, Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau
  • Pfarrer Dominik Geiger, Pfarrei Heilige Cäcilia Ludwigshafen
  • Pastoralreferentin Annika Bär, Pfarrei Heiliger Theodard Rülzheim
  • Gabriele Klingel, Hauptabteilung Finanzen und Immobilien, Leiterin des Teilprozesses „Ressourcen“
  • Maximilian Warmbrunn, 2denare, Unterstützung im Teilprozess „Ressourcen“
  • Pastoralreferent Felix Goldinger, Hauptabteilung Seelsorge, Leiter des Teilprozesses „Inhalte“
  • Jutta Loke, 2denare, Unterstützung im Teilprozess „Inhalte“
  • Markus Herr, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Leiter des Teilprozesses „Organisation/Kommunikation“
  • Steffen Hesping, 2denare, Unterstützung im Teilprozess „Organisation/Kommunikation“

Für die inhaltliche Zuarbeit in den Lenkungskreis wurden drei Teilprozess-Gruppen gebildet. Im Teilprozess „Ressourcen“ (Leitung: Gabriele Klingel) wird im ersten Schritt das genaue Defizitsenkungsziel ermittelt. Parallel dazu werden Ressourcenprofile für die einzelnen Handlungsfelder erstellt. Die Teilprozessgruppe „Inhalte“ (Leitung: Felix Goldinger) wird inhaltliche Kriterien aus der Vision entwickeln und die bestehenden Veränderungsprojekte sichten. Die Teilprozessgruppe „Organisation/Kommunikation“ (Leitung: Wolfgang Jochim und Markus Herr) wird ein Projektmanagement etablieren und eine transparente Kommunikation über den Prozess sicherstellen.

Das nächste Treffen des Lenkungskreises findet am 16. Dezember statt. Weitere Treffen sind monatlich geplant.

Folien mit den Ergebnissen der ersten Sitzung des Lenkungskreises

Weitere Informationen zum Strategieprozess:

https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/strategieprozess/