Montag, 29. November 2021

Zwischen Frust und Angst kreativ bleiben

 

Videokonferenz der Schulseelsorger*innen im Bistum

Speyer. "Endzeitstimmung" war eines der eindrücklichsten Schlagwörter, das im Rahmen einer Videokonferenz der Schulseelsorger*innen des Bistums Speyer gefallen ist. Ziel des Austauschs war eine Bestandsaufnahme zur aktuellen Coronalage an den Schulen zu machen, und Möglichkeit zum kollegialen Austausch zu geben.

Corona überschattet wieder mehr denn je das Schulleben, dies gilt für Schüler*innen und Lehrer*innen gleichermaßen, war die einhellige Meinung. Psychische Belastungen, fehlendes Gemeinschaftsgefühl und Angst vor Ansteckung sind allerorten spürbar. Umso wichtiger sind kreative seelsorgliche Angebote, die im Rahmen des Möglichen Möglichkeiten zur Entlastung schaffen, Halt geben und wenigstens ein bisschen Gemeinschaft stiften können, war das Fazit der Schulseelsorger*innen.      

Text: Thomas Stephan/Foto: pixabay