Dienstag, 30. November 2021

Pfarrer i.R. Klaus Schindler verstorben

 

Deidesheim. Am 26. November ist Pfarrer im Ruhestand Klaus Schindler im Alter von 70 Jahren verstorben. Der Seelsorger war 1979 zum Priester geweiht worden. Er wirkte als Kaplan in Bexbach und Ramstein, als Administrator in Lauterecken, als Pfarrer in Ludwigshafen-Pfingstweide St. Albert, in Ludwigshafen-Edigheim Maria Königin und in Ludwigshafen-Oppau St. Martin. Außerdem war er als Geistlicher Begleiter für Pastoral- und Gemeindereferenten/innen tätig. Seit Oktober 2014 war Pfarrer Schindler im Ruhestand.

Das 1. Sterbeamt mit anschließender Beisetzung findet am Montag, 06.12.2021 um 14 Uhr in St. Ulrich in Deidesheim statt. Es gelten folgende Corona-Maßnahmen: Anmeldung über das Pfarrbüro St. Ulrich (Tel. 06326/9895911) oder über Ingenius www.pfarrei-deidesheim.de/oa bis zum 03.12.2021. Am Freitag, 03.12.2021 um 19 Uhr findet in St. Theresia, Kaiserslautern, eine Abschiedsmesse statt. Anmeldung unter: Tel. 0631/13182. Bei beiden Terminen gilt die 2G Regel.