Donnerstag, 04. August 2022

Deutschlands ausgezeichnete Krankenhäuser 2022/2023

 

St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus gehört zu den besten Kliniken in Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen. Das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus gehört zu den besten Krankenhäusern und Kliniken in Rheinland-Pfalz. Dies bestätigt auch die unabhängige Untersuchung des renommierten deutschen Magazins STERN. Der Schwerpunktversorger in Ludwigshafen gehört zu den acht Kliniken in Rheinland-Pfalz, die das Stern-Siegel „Deutschlands Ausgezeichnete Krankenhäuser 2022/2023 Region Rheinland-Pfalz“ erhalten, hinter dem nach Angaben des Magazins ein Krankenhausvergleich von mehr als 2.400 untersuchten Kliniken in Deutschland und umfangreiche Recherchen stehen.

Mit der Klinikliste „Deutschlands ausgezeichnete Krankenhäuser“ bewertet das Magazin Stern erstmals die besten Kliniken und Fachabteilungen Deutschlands. Die Studie wurde im Rahmen einer Sonderausgabe im Juli 2022 veröffentlicht. Patienten sollen durch die Liste dabei unterstützt werden, die für sie besten Krankenhäuser und Spezialisten zu finden. Das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen konnte besonders in den Fachbereichen Endoprothetik (Endoprothetikzentrum), Gynäkologische Operationen (Gynäkologie) und Risikogeburten (Geburtshilfe im Perinatalzentrum) mit herausragenden Leistungen überzeugen.

Eine Auszeichnung auf die Mitarbeiter und Verantwortliche sehr stolz sind, betont Jürgen Will, Leiter Verwaltungsmanagement der Klinik. „Besonders freut uns, dass ein unabhängiges und überregionales renommiertes deutsches Magazin uns so positiv bewertet. Der Stern leistet eine wichtige Analyse der Krankenhauslandschaft in Deutschland. Wir haben mit unseren Leistungen überzeugt!“

Besonders stolz sind Klinikleitung und Mitarbeitende auf die Auszeichnungen 2022/2023 in den Bereichen Gynäkologische Operationen und Risikogeburten für die hervorragende Arbeit der Gynäkologischen und Geburtshilflichen Klinik unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Thomas Reichel. Das Siegel Endoprothetik bestätigt die überregional herausstechenden Leistungen der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes Stöve. Die Klinik ist als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung und Wirbelsäulenzentrum zertifiziert und ausgezeichnet. Unter anderem wird dabei auch schonend minimalinvasiv operiert. Auch die operative Versorgung des Hüftgelenks in der AMIS®-Technik ist möglich. Hierbei wird minimalinvasiv über einen schmalen Zugang Vorne das künstliche Hüftgelenk eingesetzt. Durch dieses muskelschonende Verfahren sind die Patienten deutlich schneller wieder mobil, zudem werden weniger Schmerzmittel oder Blutprodukte benötigt.

Bei der Auswahl der Kliniken, Fachabteilungen und Zentren durch den Stern stand vor allem die medizinische Reputation im Fokus. Bewertet wurden unter anderem ausführliche, persönliche und vertrauliche Interviews mit Medizinern, Patientenbewertungen und der Auswertung von Qualitätsberichten und Zertifikaten medizinischer Fachgesellschaften. Informationen über herausragende Medizin und Spezialisierungen stehen im Mittelpunkt. Das Magazin Stern präsentiert die Klinikliste in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Recherche-Institut MUNICH INQUIRE MEDIA (MINQ).

Weitere Informationen unter www.st-marienkrankenhaus.de

Foto: St. Marienkrankenhaus, Katja Hein