Donnerstag, 04. August 2022

80. Todestag der heiligen Edith Stein

 

Gottesdienst im Kloster St. Magdalena in Speyer

Speyer. Aus Anlass des 80. Todestages der heiligen Edith Stein lädt das Kloster St. Magdalena in Speyer (Hasenpfuhlstraße 32) am Dienstag, 9. August, um 18 Uhr zur Feier der Heiligen Messe mit Dompfarrer Matthias Bender in die Klosterkirche ein. Der Theologe Klaus Haarlammert stellt Edith Stein als „Seelsorgerin“ vor, ein Aspekt, der bisher nur wenig beachtet wird. – Edith Stein (1891 bis 1942), Jüdin und Philosophin, wurde 1922 in Bergzabern getauft, lebte und wirkte von 1923 bis 1931 in Speyer als Lehrerin im Kloster St. Magdalena und trat 1933 in Köln in den Orden der Karmelitinnen ein. Am 9. August 1942 wurde Edith Stein im KZ Auschwitz ermordet.

Internationales Friedensgebet zum Todestag von Edith Stein

Mehr zu den: Veranstaltungen im Jubiläumsjahr